Norbert Gstrein

Norbert Gstrein, geboren 1961 in Mils in Tirol, studierte Mathematik in Innsbruck und besuchte dann sprachphilosophische Seminare in Stanford und Erlangen. 1988 war er Gast des Literarischen Colloquiums Berlin, promovierte mit der Arbeit "Logik der Fragen" und veröffentlichte seine erste Erzählung "Einer". Gstrein erhielt unter anderem den Alfred-Döblin-Preis, den Uwe-Johnson-Preis sowie den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Norbert Gstrein: In der freien Welt

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446251199, Gebunden, 496 Seiten, 24.90 EUR
John, amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee, wird in San Francisco auf offener Straße niedergestochen. Wer war John? Diese Frage stellt sich dem österreichischen Autor…

Norbert Gstrein: Eine Ahnung vom Anfang

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243347, Gebunden, 352 Seiten, 21.90 EUR
Auf dem Bahnhof in einer abgelegenen Provinzstadt wird eine Bombe gefunden. Ein Lehrer glaubt auf einem Fahndungsfoto seinen Lieblingsschüler Daniel zu erkennen, der sich nach einer Israel-Reise in religiöse…

Norbert Gstrein: Die ganze Wahrheit

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235496, Gebunden, 304 Seiten, 19.90 EUR
Heinrich Glück, Verleger in Wien, lernt die junge, exzentrische Dagmar kennen und lässt sich scheiden, um seine letzten Jahre mit ihr zu verbringen. Immer ausschließlicher ergreift sie Besitz von seiner…

Norbert Gstrein: Die Winter im Süden

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230484, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Ein Vater und seine Tochter. Er hat sie nach dem Krieg als Kind in Wien verlassen und ist nach Argentinien gegangen, wo er jeden Sinn für die Realität verloren hat. Sie hat jahrelang Abbitte dafür geleistet,…

Norbert Gstrein: Wem gehört eine Geschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416372, Kartoniert, 60 Seiten, 14.80 EUR
Im vergangenen Jahr sind gleich mehrere Bücher mit dem Vorwurf ins Gerede gekommen, Fiktion durch Tatsachenbericht zu ersetzen. Darunter war auch Norbert Gstreins Roman "Das Handwerk des Tötens" über…

Norbert Gstrein: Das Handwerk des Tötens

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414590, Gebunden, 381 Seiten, 22.90 EUR
Im Sommer 1999 kommt der österreichische Journalist Christian Allmayer, der seit den ersten Schüssen über den Zerfall Jugoslawiens berichtet hat, bei einem Hinterhalt im Kosovo um. Paul, ein verhinderter…

Norbert Gstrein: Selbstporträt mit einer Toten

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518411230, Broschiert, 112 Seiten, 14.32 EUR
Ein Schriftsteller und eine Ärztin. Mann und Frau. Fünf Tage, fünf Kapitel, Montag bis Freitag. Es ist wie eine Versuchsanordnung. Er spricht, und sie ist zum Zuhören gezwungen, eine Zeugin, die erst…

Norbert Gstrein: Die englischen Jahre

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518410639, gebunden, 389 Seiten, 20.35 EUR
Die "Arandora Star", ein ehemaliger Luxusdampfer unter britischer Flagge, wird 1940 auf ihrem Weg nach Neufundland torpediert und versenkt. An Bord über tausend Internierte, sogenannte feindliche Ausländer,…