Michel Onfray

Michel Onfray, geboren 1959, studierte Philosophie und unterrichtet in einem Gymnasium in Caen seit 1983 Philosophie in der Oberstufe. Michel Onfray hat über 15 Bücher publiziert, darunter "Der Bauch der Philosophen" und "Der sinnliche Philosoph".

Michel Onfray: Im Namen der Freiheit. Leben und Philosophie des Albert Camus

Cover: Michel Onfray. Im Namen der Freiheit - Leben und Philosophie des Albert Camus. Albrecht Knaus Verlag, München, 2013.
Albrecht Knaus Verlag, München 2013
Aus dem Französischen von Stephanie Singh. An seinem 100. Geburtstag ist Albert Camus' Denken aktueller denn je: Mut, Mäßigung, Ehrlichkeit, Menschlichkeit, Gerechtigkeit. Michel Onfray porträtiert ihn…

Michel Onfray: Anti Freud. Die Psychoanalyse wird entzaubert

Cover: Michel Onfray. Anti Freud - Die Psychoanalyse wird entzaubert. Albrecht Knaus Verlag, München, 2011.
Albrecht Knaus Verlag, München 2011
Aus dem Französischen von Stephanie Singh. Verdrängung, Sublimierung der Triebe, Ödipuskomplex, der ganze Freud: von Wissenschaft keine Rede. Die Psychoanalyse: wahr und gültig nur für eine einzige Person…

Michel Onfray: Die reine Freude am Sein. Wie man ohne Gott glücklich wird

Cover: Michel Onfray. Die reine Freude am Sein - Wie man ohne Gott glücklich wird. Piper Verlag, München, 2008.
Piper Verlag, München 2008
Seine Streitschrift wider die Religion "Wir brauchen keinen Gott" entfachte in Frankreich und Deutschland eine kontrovers geführte Debatte. Ausgehend von seinem persönlichen Schlüsselerlebnis, der Erziehung…

Michel Onfray: Wir brauchen keinen Gott. Warum man jetzt Atheist sein muss

Cover: Michel Onfray. Wir brauchen keinen Gott - Warum man jetzt Atheist sein muss. Piper Verlag, München, 2006.
Piper Verlag, München 2006
Aus dem Französischen von Bertold Galli. In den USA werden Homosexuelle von religiösen Eiferern gejagt, der Islam ist stark wie nie, der konservative Papst wird umjubelt: Die Religionen kommen zurück…

Michel Onfray: Theorie des verliebten Körpers. Für eine solare Erotik

Cover: Michel Onfray. Theorie des verliebten Körpers - Für eine solare Erotik. Merve Verlag, Berlin, 2001.
Merve Verlag, Berlin 2001
Es treten auf: monogame Elefanten, geile Hyänen, onanierende Fische und alleinstehende Igel. Diese hedonistische Philosophie der Single-Erotik setzt sich mit antiken Autoren und dem finsteren Einfluss…