Klaus Modick

Klaus Modick, 1951 in Oldenburg geboren, hat Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie und Geschichte studiert. 1984 veröffentlichte Modick seinen ersten Novellenband und ist seitdem als freier Schriftsteller und Kolumnist - u.a. für die "taz" - tätig. Bis heute verfasste er zahlreiche Romane, Essays, Novellen und Gedichte. Modick übernimmt zudem Lehraufträge - u.a. unterrichtet er in den USA kreatives Schreiben - und arbeitet als Übersetzer. 1994 wurde er mit dem Bettina-von-Arnim-Preis ausgezeichnet und 2005 mit dem Nicolas Born-Preis des Landes Niedersachsen. Klaus Modick lebt in Oldenburg.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Klaus Modick: Konzert ohne Dichter. Roman

Cover: Klaus Modick. Konzert ohne Dichter - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
Heinrich Vogeler ist auf der Höhe seines Erfolgs. Im Juni 1905 wird ihm die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen - für sein Gesamtwerk, besonders aber für das nach fünfjähriger Arbeit…

Klaus Modick: Klack. Roman

Cover: Klaus Modick. Klack - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2013.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
Die Agfa Clack hat alles dokumentiert: Bilder aus dem Jahr, in dem für den Bürgersohn Markus in der norddeutschen Provinz alles anders wurde - weil Clarissa aus Apulien in sein Leben trat. Klaus Modick…

Klaus Modick: Sunset. Roman

Cover: Klaus Modick. Sunset - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2011.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
Feuchtwanger, Brecht und das kalifornische Exil - der Roman einer ungewöhnlichen Freundschaft. Weltberühmt und wohlhabend, aber argwöhnisch beschattet von den Chargen der McCarthy-Ära, lebt Lion Feuchtwanger…

Klaus Modick: Krumme Touren. Geschichten

Cover: Klaus Modick. Krumme Touren - Geschichten. Eichborn Verlag, Köln, 2009.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2009
Sie sind alle immer da. Sie sind im Kopf, sie quellen unvermittelt empor und grundieren unser Leben: die Erinnerungen. Klaus Modicks Erzählungen umkreisen in immer neuen Anläufen und Variationen das Thema…

Klaus Modick: Die Schatten der Ideen. Roman

Cover: Klaus Modick. Die Schatten der Ideen - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2008.
Eichborn Verlag, Berlin 2008
1935: Der deutsche Historiker Julius Steinberg flüchtet wegen seiner jüdischen Herkunft aus Nazideutschland in die USA. Nach einer dramatischen Odyssee durchs Elend des Exils findet er sein privates…

Klaus Modick: Bestseller. Roman

Cover: Klaus Modick. Bestseller - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2006.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006
In Tante Theas Koffer findet ihr Erbe, der mittelmäßig erfolgreiche, finanziell jedoch chronisch klamme Schriftsteller Lukas Domcik, ein Konvolut mit Aufzeichnungen aus ihrer Jugend in den dreißiger…

Klaus Modick: Vatertagebuch.

Cover: Klaus Modick. Vatertagebuch. Eichborn Verlag, Köln, 2005.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2005
Authentisch und diskret berichtet Klaus Modick von einem Jahr Familienleben und seiner Rolle als Vater. Und selten haben derart subjektive Beobachtungen zu einer Aussagekraft gefunden, die zugleich das…

Klaus Modick: Zuckmayers Schatten. Vermonter Journal

Cover: Klaus Modick. Zuckmayers Schatten - Vermonter Journal. Satzwerk Verlag, Göttingen, 2004.
Satzwerk Verlag, Göttingen 2004
Die USA im Jahr des Irak-Kriegs: Klaus Modick schildert in seinem Vermonter Tagebuch ein Land der Schatten, Spiegelungen und Gegensätze. Die Idylle der Landschaft und die beklemmenden politischen Verhältnisse,…

Klaus Modick: Der kretische Gast. Roman

Cover: Klaus Modick. Der kretische Gast - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2003.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
Johann Martens soll auf der von den Deutschen besetzten Insel prüfen, welche Kunstgegenstände sich als Raubgut für Hitlers germanisches Museum eignen. Gemeinsam mit dem Kreter Andreas erkundet er auf…

Klaus Modick: September Song. Roman

Cover: Klaus Modick. September Song - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2002.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
Alles scheint wohlgeordnet im Leben von Kurt - ein schönes Haus, eine liebe Frau, eine hübsche Tochter! Doch als die siebzehnjährige Marie sichtlich verliebt aus dem Ferienlager zurückkommt, trübt nicht…
Zurück | 1 | 2 | Vor