Buchautor

Klaus Modick

Stichwort: Glaser, Hannah
Klaus Modick, 1951 in Oldenburg geboren, hat Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie und Geschichte studiert. 1984 veröffentlichte Modick seinen ersten Novellenband und ist seitdem als freier Schriftsteller und Kolumnist - u.a. für die "taz" - tätig. Bis heute verfasste er zahlreiche Romane, Essays, Novellen und Gedichte. Modick übernimmt zudem Lehraufträge - u.a. unterrichtet er in den USA kreatives Schreiben - und arbeitet als Übersetzer. 1994 wurde er mit dem Bettina-von-Arnim-Preis ausgezeichnet und 2005 mit dem Nicolas Born-Preis des Landes Niedersachsen. Klaus Modick lebt in Oldenburg.
Stichwort: Glaser, Hannah - 1 Buch

Klaus Modick / Dieter Wiesmüller: Wo die Sonne schlafen geht. (Ab 5 Jahre)

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783551850393, Gebunden, 32 Seiten, 18.41 EUR
Wo geht die Sonne eigentlich schlafen? In einem Bett? In einem Hafen? Vielleicht in tiefen Meeressenken? Vielleicht auf flachen Muschelbänken? Die Delfine Jan und Hein machen sich auf den Weg. Sie durchqueren…