Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Ian Buruma

Ian Buruma, 1951 geboren in Den Haag als Sohn eines Holländers und einer Britin deutsch-jüdischer Herkunft. Er studierte chinesische Literatur und Geschichte unter anderem in Japan. Er arbeitete als Schauspieler, Übersetzer, Dokumentarfilmer und Redakteur für verschiedene Zeitschriften wie die "The Far Eastern Economic Review" und den "Spectator". Zur Zeit lehrt er am Bard College und schreibt u.a. für die "New York Review of Books", den Guardian und die "Süddeutsche Zeitung".

Ian Buruma: '45. Die Welt am Wendepunkt

Cover: Ian Buruma. '45 - Die Welt am Wendepunkt. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015, ISBN 9783446247345, Gebunden, 412 Seiten, 26 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Das Ende des Zweiten Weltkriegs setzte die bis heute letzte globale Zäsur Ende und Anfang, die in unzählige einzelne Bilder und Geschichten… mehr lesen

Ian Buruma: Die drei Leben der Ri Koran. Roman

Cover: Ian Buruma. Die drei Leben der Ri Koran - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010, ISBN 9783446235489, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Ri Koran war die legendäre Diva des Fernen Ostens. Als Japanerin 1912 in China geboren, trat sie zum ersten Mal als Schauspielerin… mehr lesen

Ian Buruma: Die Grenzen der Toleranz. Der Mord an Theo van Gogh

Cover: Ian Buruma. Die Grenzen der Toleranz - Der Mord an Theo van Gogh. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007, ISBN 9783446208360, Gebunden, 253 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Wiebke Meier. Am 2. November 2004 ermordete ein radikaler Islamist auf offener Straße in Amsterdam Theo van Gogh, der sich in Filmen und Kolumnen… mehr lesen

Ian Buruma/Avishai Margalit: Okzidentalismus. Der Westen in den Augen seiner Feinde

Cover: Ian Buruma / Avishai Margalit. Okzidentalismus - Der Westen in den Augen seiner Feinde. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005, ISBN 9783446206144, Gebunden, 158 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Buruma und Margalit definieren "Okzidentalismus" als den blinden Hass gegen die Errungenschaften liberaler Gesellschaften, für dessen Motive manch westliche Intellektuelle bis… mehr lesen

Ian Buruma: Chinas Rebellen. Die Dissidenten und der Aufbruch in eine neue Gesellschaft

Cover: Ian Buruma. Chinas Rebellen - Die Dissidenten und der Aufbruch in eine neue Gesellschaft. Carl Hanser Verlag, München, 2004.
Carl Hanser Verlag, München 2004, ISBN 9783446205451, Gebunden, 432 Seiten, 25,90 EUR
Aus dem Englischen von Hans Günter Holl. Chinas Dissidenten. Werden sie die Zukunft Chinas bestimmen? Manche von ihnen haben im Exil alle Hoffnung auf einen Wandel in… mehr lesen

Ian Buruma: Anglomania. Europas englischer Traum

Cover: Ian Buruma. Anglomania - Europas englischer Traum. Carl Hanser Verlag, München, 2002.
Carl Hanser Verlag, München 2002, ISBN 9783446201446, Gebunden, 397 Seiten, 24,90 EUR
Deutsch von Hans Günter Holl. An berühmten Europäern von Voltaire bis zu Wilhelm II. zeigt Ian Buruma die Hassliebe Kontinentaleuropas zum Inselreich England: ein Verhältnis, das einer heftigen… mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Francois Cheng: Fünf Meditationen über den Tod. und über das Leben

Cover: Francois Cheng. Fünf Meditationen über den Tod - und über das Leben. C. H. Beck Verlag, München, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015, ISBN 9783406683190, Gebunden, 169 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Französischen von Thomas Schultz. Der Tod ist das größte Rätsel unserer Existenz. Wir kennen ihn nicht, doch unser ganzes Leben steht in seinem dunklen Schatten.… mehr lesen

Ha Jin: Der ausgewanderte Autor. Über die Suche nach der eigenen Sprache

Cover: Ha Jin. Der ausgewanderte Autor - Über die Suche nach der eigenen Sprache. Arche Verlag, Zürich, 2014.
Arche Verlag, Hamburg 2014, ISBN 9783716027080, Broschiert, 128 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Hornfeck. Aravind Adiga, Mohsin Hamid und Taiye Selasi stehen weltweit auf den Bestsellerlisten und zeugen von einem Bedürfnis nach Geschichten über das Leben… mehr lesen

Yu Hua: China in zehn Wörtern. Eine Einführung

Cover: Yu Hua. China in zehn Wörtern - Eine Einführung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012, ISBN 9783100958075, Gebunden, 336 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Chinesischen von Ulrich Kautz. Yu Hua ist einer der bedeutendsten Schriftsteller Chinas. Seine Bücher haben sich in China Millionen Mal verkauft. Dass sein neues Buch China… mehr lesen

Liu Xiaobo: Ich habe keine Feinde, ich kenne keinen Hass. Ausgewählte Schriften und Gedichte

Cover: Liu Xiaobo. Ich habe keine Feinde, ich kenne keinen Hass - Ausgewählte Schriften und Gedichte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011, ISBN 9783100925916, Gebunden, 410 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Betz und Hans Peter Hoffmann. Herausgegeben von Tienchi Martin-Liao und Liu Xia. Mit einem Vorwort von Vaclav Havel. Liu Xiaobo ist nicht nur… mehr lesen

Bei Dao: Gottes chinesischer Sohn. Essays

Cover: Bei Dao. Gottes chinesischer Sohn - Essays. Weidle Verlag, Bonn, 2011.
Weidle Verlag, Bonn 2011, ISBN 9783938803370, Broschiert, 215 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Chinesischen und mit einer Nachbemerkung von Wolfgang Kubin. Einer der wichtigsten und weltweit berühmtesten chinesischen Lyriker wendet sich dem Essay zu und damit in ganz neuer,… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Yang Lian: Aufzeichnungen eines glückseligen Dämons. Gedichte und Reflexionen

Bestellen bei buecher.deCover: Yang Lian. Aufzeichnungen eines glückseligen Dämons - Gedichte und Reflexionen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009, ISBN 9783518421215, Gebunden, 286 Seiten, 29,80 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Betz und Wolfgang Kubin. Mit einem Nachwort von Uwe Kolbe. Was für Gedichte kann man schreiben in einer Sprache wie dem Chinesischen, an… mehr lesen

Olga Bario Jimnez (Hg.)/Eva Schestag (Hg.): Eine Sammlung chinesischer Klassiker. Das alte China. Von Kaiser zu Kaiser. Die goldene Truhe. Der Aufstand der Zauberer. Drei Zeichen Klassiker

Bestellen bei buecher.deCover: Olga Bario Jimnez (Hg.) / Eva Schestag (Hg.). Eine Sammlung chinesischer Klassiker - Das alte China. Von Kaiser zu Kaiser. Die goldene Truhe. Der Aufstand der Zauberer. Drei Zeichen Klassiker. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009, ISBN 9783100102409, Gebunden, 1840 Seiten, 89,00 EUR
Aus dem Chinesischen u.a. von Wolfgang Bauer, Herbert Franke, Eva Schestag, Manfred Porkert. Die chinesische Literatur ist eine der ältesten und reichsten Literaturen der Welt. In vier Bänden… mehr lesen

Chinese Characters then and now. Englisch-Chinesisch

Bestellen bei buecher.deCover: Chinese Characters then and now - Englisch-Chinesisch. Edition Voldemeer, Zürich, 2004.
Edition Voldemeer, Zürich - Wien - New York 2004, ISBN 9783211227954,                          , 352 Seiten, 95,23 EUR
In Kooperation mit dem Springer Verlag. Edited by Huang Qi. For the first time, leading personalities such as Qi Gong, Yau Shing-Tung, Zhao Jiping, Chen Guying and… mehr lesen

Erwin Wickert: Das Gipfelgespräch. Ansichten und Einsichten

Bestellen bei buecher.deCover: Erwin Wickert. Das Gipfelgespräch - Ansichten und Einsichten. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2003.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2003, ISBN 9783421055101, Gebunden, 320 Seiten, 22,90 EUR
In einem hintergründigen, amüsanten "Gipfelgespräch" des Autors mit römischen und chinesischen Kaisern wünschen sich diese, dass er ihren Ruhm weit verbreite. Er aber erwidert: "Große Themen gibt… mehr lesen

Archiv: Buchautoren