Übersicht

Stichwort "Ian Buruma"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 129



1 Perlentaucher Autor

Ian Buruma

Ian Buruma wurde 1951 in Den Haag geboren. Er studierte chinesische Literatur und Geschichte an der Leyden Universität und über den japanischen Film an der Nihon Universität in Tokio. 1981 - 1983 Arbeit als Journalist, Übersetzer, Dokumentarfilmer und Schauspieler in Tokio. 1983 - 1986 Kulturredakteur bei der Far Eastern Economic Review in Hongkong. Heute ist er am amerikanischen Bard College Professor für Menschenrechte und Journalismus.


3 Bücher von insgesamt 7

Ian Buruma: Die drei Leben der Ri Koran. Roman

Cover: Ian Buruma. Die drei Leben der Ri Koran - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235489, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Ri Koran war die legendäre Diva des Fernen Ostens. Als Japanerin 1912 in China geboren, trat sie zum ersten Mal als Schauspielerin im Dienste der japanischen Besatzungsmacht…

Thierry Chervel/Anja Seeliger: Islam in Europa. Eine internationale Debatte

Cover: Thierry Chervel (Hg.) / Anja Seeliger (Hg.). Islam in Europa - Eine internationale Debatte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125311, Paperback, 227 Seiten, 10,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Thierry Chervel und Anja Seeliger. Wen soll der Westen unterstützen: gemäßigte Islamisten wie Tariq Ramadan oder islamische Dissidenten wie Ayaan Hirsi Ali? Der…

Ian Buruma: Die Grenzen der Toleranz. Der Mord an Theo van Gogh

Cover: Ian Buruma. Die Grenzen der Toleranz - Der Mord an Theo van Gogh. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208360, Gebunden, 253 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Wiebke Meier. Am 2. November 2004 ermordete ein radikaler Islamist auf offener Straße in Amsterdam Theo van Gogh, der sich in Filmen und Kolumnen polemisch mit dem Islam auseinander…