Eberhard Rathgeb

Eberhard Rathgeb 1959 in Buenos Aires geboren, studierte Germanistik in München und Frankfurt am Main. Nach dem Studium arbeitete er über zehn Jahre lang als Lektor für Geistes- und Humanwissenschaften sowie für Sachbuch in verschiedenen Verlagen. Rathgeb wurde 1998 Feuilletonredakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". 2007 wechselte er zur "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Eberhard Rathgeb: Am Anfang war Heimat

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2016
ISBN 9783896675415, Gebunden, 384 Seiten, 22.99 EUR
Heimat als Gedanke und Gefühl. Wie kommt es, dass ein Mensch sich in Deutschland zu Hause fühlt? Dass er sagt: Hier ist meine Heimat? Die Antwort darauf führt durch die Verschlingungen eines komplizierten…

Eberhard Rathgeb: Cooper

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252813, Gebunden, 144 Seiten, 17.00 EUR
Es ist ein Tag wie jeder andere. Eine junge Familie fährt in das neue kleine Wochenendhaus auf dem Land. Doch wer ist dieser böse, abweisende Junge an der einsamen Tankstelle? Was geschieht der Mutter,…

Eberhard Rathgeb: Das Paradiesghetto

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446246058, Gebunden, 240 Seiten, 18.90 EUR
Eliza ist allein. Ihre Töchter haben keine Zeit für sie, nur der Hund leistet ihr Gesellschaft. Sie ist alt, das Leben ist vorbei, doch die Unruhe, die Fragen bleiben. Als Kind war sie glücklich. Mit…

Eberhard Rathgeb: Kein Paar wie wir

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241312, Gebunden, 192 Seiten, 17.90 EUR
Die ungewöhnliche Geschichte einer lebenslangen Liebe: Die Schwestern Ruth und Vika sind ein unzertrennliches Paar. Sie haben keine Männer, keine Kinder und sie sind glücklich. Vor Hitlers Machtübernahme…

Eberhard Rathgeb: Schwieriges Glück

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209435, Gebunden, 159 Seiten, 14.90 EUR
Ein Vater meldet sich zu Wort - in einer Debatte um die Familie, in der bisher von Vätern und deren ganz persönlichen Erfahrungen mit Familie und Kindern nicht die Rede war. Eberhard Rathgeb zeigt, dass…

Eberhard Rathgeb (Hg.): Die engagierte Nation

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206311, Gebunden, 447 Seiten, 24.90 EUR
Von Thomas Manns Aufarbeitung der deutschen Schuld zur Friedenspolitik Willy Brandts, von Karl Jaspers Protest gegen die Atombewaffnung zu Wolf Biermanns Verteidigung des Irakkriegs, von der Anerkennung…

Norbert Niemann (Hg.) / Eberhard Rathgeb (Hg.): Inventur

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446203549, Gebunden, 408 Seiten, 24.90 EUR
Was ist geblieben von fünfzig Jahren deutschsprachiger Literatur? Norbert Niemann, Schriftsteller, und Eberhard Rathgeb, Kritiker, stellen zusammen, was heute noch Sprengkraft besitzt, und lassen weg,…