Stichwort

Cicero


Karl-Heinz Göttert: Mythos Redemacht. Eine andere Geschichte der Rhetorik

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100265319, Gebunden, 512 Seiten, 24.99 EUR
[…] Reden in überraschenden Paarungen nebeneinanderstellt: u.a. Perikles und Richard von Weizsäcker, Cicero und Joschka Fischer, Augustinus und Otto von Bismarck. Dadurch vermittelt…

Ulrich Pfisterer: Kunst-Geburten. Kreativität, Erotik, Körper

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783803151872, Gebunden, 192 Seiten, 24.90 EUR
[…] erschließt in Texten und Bildern die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Kunst und Liebe. Schon Cicero wies auf die sprachliche Verwandtschaft zwischen dem Pinsel [pennellus],…

Julia Haig Gaisser: Catull. Dichter der Leidenschaft

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2012
ISBN 9783805345255, Gebunden, 224 Seiten, 24.99 EUR
[…] respektvolle Zyniker aus reichem Hause, der in seinen Gedichten bedeutende Zeitgenossen wie Caesar und Cicero mit beißendem Spottüberzieht. Auf der anderen Seite erleben wir…

Robert Harris: Titan. Roman

Cover
Heyne Verlag, München 2009
ISBN 9783453001589, Gebunden, 541 Seiten, 21.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Rom im Jahr 63 v. Chr.: Cicero ist endlich Konsul. Im Wahlkampf hat er sich gegen den korrupten Patrizier Catilina durchgesetzt. Aber…

Robert Harris: Imperium. Roman

Cover
Heyne Verlag, München 2006
ISBN 9783453265387, Gebunden, 479 Seiten, 19.95 EUR
[…] ist das Wort. Die Weltmacht am Scheideweg ist Rom. Der Name des jungen Anwalts ist Marcus Tullius Cicero, Außenseiter, Philosoph, brillanter Redner und der erste Politiker…

Stefan Büttner: Antike Ästhetik. Eine Einführung in die Prinzipien des Schönen

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406540929, Kartoniert, 211 Seiten, 12.90 EUR
[…] dargestellt: Platon, Aristoteles, Plotin. Daneben werden antike Konzepte, wie sie etwa bei Philodem, Cicero, Vitruv, Horaz, Quintilian und Longin greifbar sind, vorgestellt.…

Tom Hollan: Die Würfel sind gefallen. Der Untergang der römischen Republik

Cover
Econ Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783430148184, Gebunden, 445 Seiten, 22.00 EUR
[…] porträtiert Julius Cäsar, der aus Machtgier den Rubicon überschritt und einen Weltkrieg in Kauf nahm; Cicero, den glänzenden Redner und Verfechter des freien Staates; den Sklavenführer…

Christoph Horn (Hg.) / Christof Rapp: Wörterbuch der antiken Philosophie. Über 600 Artikel zu den zentralen griechischen und lateinischen Begriffen

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476235, Paperback, 501 Seiten, 19.90 EUR
[…] ungen ein, mit denen sich Denker wie Heraklit und Parmenides, Platon und Aristoteles, Epikur und Cicero oder Plotin und Augustinus beschäftigt haben. Über 600 Artikel zu den…

Henning Ottmann: Geschichte des politischen Denkens in vier Bänden. Von den Anfängen bei den Griechen bis auf unsere Zeit. Band 2: Die Römer. Teilband 1: Die Römer

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783476016317, Kartoniert, 382 Seiten, 19.90 EUR
[…] republikanischen Zeit steht eine ausführliche Würdigung des Humanismus, der Politik und der Philosophie Ciceros. Kapitel über Caesar und Augustus zeigen die Entstehung des…

Armin Eich: Politische Literatur in der römischen Gesellschaft. Studien zum Verhältnis von politischer und literarischer Öffentlichkeit in der späten Republik und frühen Kaiserzeit

Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412149994, Gebunden, 413 Seiten, 50.11 EUR
[…] Politik ist traditionell auch ein Gegenstand der Literatur. Die Intensität jedoch, mit der politische Themen aus der literarischen Sphäre hinaustreten und Wirkung ausüben, hängt wesentlich…

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.): Von Romulus zu Augustus. Große Gestalten der römischen Republik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466977, Gebunden, 393 Seiten, 29.90 EUR
[…] ausgehend, über so geschichtsmächtige Persönlichkeiten wie Brutus, Scipio Africanus, Cato, Caesar, Cicero und Octavian/Augustus, dem Begründer des Kaiserreichs, werden die…

Martin Hose (Hg.): Meisterwerke der antiken Literatur. von Homer bis Boethius

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406459221, Taschenbuch, 190 Seiten, 12.73 EUR
[…] Andreas Patzer über Platons "Apologie des Sokrates", Wilfried Stroh über die "Philippischen Reden" Ciceros, Werner Suerbaum über Vergils "Aeneis", Niklas Holzberg über Ovids…

Joachim Kape: Was ist Rhetorik?

Reclam Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783150180440, kartoniert, 149 Seiten, 4.09 EUR
[…] […]

Pierre Hadot: Wege zur Weisheit. Oder: Was lehrt uns die antike Philosophie?

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783821806556, gebunden, 398 Seiten, 25.46 EUR
[…] Pierre Hadot lädt uns ein, wiederzuentdecken, was die Philosophie einst war: eine geistige Übung, aufs engste mit dem Leben verschränkt. […]