Perlentaucher-Autor

Jörg Plath

Jörg Plath, 1960 geboren, studierte nach einer Ausbildung zum Buchhändler Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Geschichte und Politik in Freiburg, Wien und Berlin. 1993 promovierte er über Franz Hessel und arbeitet heute als Journalist und Literaturkritiker für NZZ, FAZ und Deutschlandradio Kultur. Jörg Plath lebt in Berlin.

1 Artikel

Abbrucharbeit am Subjekt

Dokumentation vom 06.06.2012 06.06.2012. Wie alle großen Romane der Moderne demontieren Péter Nádas' "Parallelgeschichten" das bürgerliche Subjekt. Es wird perforiert und entdeckt in sich unbekannte Gefühle, Gedanken, Gewalten. Es sieht "Im Zauberspiegel sich selbst". Laudatio auf Péter Nádas und die Übersetzerin Christina Viragh, die gestern den Brücke Berlin Preis erhielten.