Perlentaucher-Autor

Gabriella Gönczy

3 Artikel

Gabriella Gönczy, geboren 1973, studierte in Budapest, Wien und Berlin Neuere Deutsche Literatur; Übersetzerin aus dem Ungarischen, Mitherausgeberin der Berlin-Anthologie der zeitgenössischen ungarischen Literatur, "Berlin, meine Liebe. Schließen Sie bitte die Augen" (Leseprobe). 2003-2004 Assistenz der künstlerischen Leitung von Kulturjahr der Zehn (Berlin). Seit 2004 Mitarbeit bei der Initiative Soul for Europe (Berlin) und bei internationalen Kulturprojekten in Budapest. Seit 2005 Ungarn-Korrespondentin der Magazinrundschau des Perlentauchers und von eurotopics, der europäischen Online-Presseschau der Bundeszentrale für Politische Bildung sowie Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von signandsight.com, dem englischsprachigen Dienst des Perlentauchers.