Stichwort

Imre Kertesz

22 Artikel - Seite 1 von 2

FAZ enteignet den Papst

Redaktionsblog - Im Ententeich 02.04.2009 […] die Nobelpreisreden von J.M. Coetzee (FAZ: 3,75 Euro) und Orhan Pamuk (Süddeutsche: 3,21 Euro), Imre Kertesz' Rede über das Jahrhundert von Auschwitz (Süddeutsche: 3,21 Euro), Martin Walsers Besprechung […] Die Verwertungsrechte für die Nobelpreisreden liegen ausschließlich bei der Nobelstiftung. Von Imre Kertesz weiß ich es auch, denn wir haben ihn gefragt, ob wir seine Rede für signandsight.com übersetzen […] Von Anja Seeliger

Imre Kertesz: Dossier K.

Vorgeblättert 18.09.2006 […] Ungarischen übersetztes Interview mit Imre Kertesz zu seiner Autobiografie, das er der Zeitschrift Elet es Irodalom im Juli 2006 gegeben hat. Zum Autor: Imre Kertesz: Am 9. November 1929 in Budapest geboren […] Imre Kertesz: Dossier K. Eine Ermittlung Aus dem Ungarischen von Kristin Schwamm Rowohlt Verlag, Reinbek 2006 288 Seiten, gebunden, Euro 19,90 Erscheint am 22. September 2006 Zur Leseprobe […] Leseprobe Mehr Informationen beim Rowohlt Verlag Zum Buch: Imre Kertesz gilt als einer der großen künstlerischen und denkerischen Deuter der Welt nach Auschwitz. Sein Werk wird meist autobiografisch […]

Imre Kertesz über den neuen europäischen Antisemitismus

Essay 16.08.2006 […] äußere Motive zum Schreiben bewegten: es ist eine Autobiografie, wie es sich gehört", schreibt Imre Kertesz im Vorwort zu seinem neuen Roman. In Deutschland erscheint "Dossier K." im September bei Rowohlt […] statt sich auf die Fragen Zoltan Hafners, Ihres ursprünglichen Gesprächspartners, einzulassen? Imre Kertesz: Nach dem Nobelpreis wurde so viel Unsinn über mich geschrieben; Biografien wurden veröffentlicht […] Von Imre Kertesz, Eszter Radai