Buchautor

Wolfram Schütte

Wolfram Schütte, geboren 1939 in Frankfurt am Main, studierte dort Germanistik, Philosophie und Soziologie. 1967-1999 Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Rundschau, zuletzt Ressortleiter des Wochenendsupplements "Zeit + Bild". Mitherausgeber und Autor der "Reihe Film" (45 Bände). Essays, Kritiken, Aufsätze, Polemiken u.a. zu Heinrich Mann, Arno Schmidt, Jean Paul, Martin Walser, Jean-Luc Godard, Pier Paolo Pasolini, Theo Angelopoulos.

Wolfram Schütte (Hg.): Adorno in Frankfurt. Ein Kaleidoskop aus Texten und Bildern

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt 2003
ISBN 9783518583791, Gebunden, 250 Seiten, 29.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Adorno in Frankfurt sowie Frankfurt in Adorno: Das stiftet ein Geflecht von subtilen Beziehungen, offenbaren und subkutanen, privaten und öffentlichen. Gerade im Autobiografischen…