Walter Kempowski

Walter Kempowski wurde 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde er entlassen. Kempowski studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Ab Mitte der sechziger Jahre arbeitete er planmäßig an der auf neun Bände angelegten "Deutschen Chronik", deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman "Tadellöser & Wolff" eröffnete und 1984 mit "Herzlich Willkommen" beschloss. Kempowskis "Deutsche Chronik" ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der "Chronik" korrespondierende zehnbändige "Echolot", für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Zuletzt erschien der Roman "Alles umsonst". Walter Kempowski starb 2007 in Rotenburg (Wümme).
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Walter Kempowski: Das Echolot. Der Krieg geht zu Ende. 7 Audio-CDs

Cover: Walter Kempowski. Das Echolot - Der Krieg geht zu Ende. 7 Audio-CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2015.
DHV - Der Hörverlag, München 2015
7 CDs, 536 Minuten Laufzeit. Lesung. Gesprochen von Rolf Boysen, Rosemarie Fendel, Ulrich Matthes. Regie: Walter Adler. Über 5000 Familiennachlässe hat Walter Kempowski gesammelt und archiviert. Regisseur…

Walter Kempowski: Plankton. Ein kollektives Gedächtnis

Cover: Walter Kempowski. Plankton - Ein kollektives Gedächtnis. Albrecht Knaus Verlag, München, 2014.
Albrecht Knaus Verlag, München 2014
Aus dem Nachlass herausgegeben von Simone Neteler. Das Sammeln und Bewahren von Erinnerungen war ein zentrales Motiv von Walter Kempowskis Arbeit. Fast 50 Jahre lang frönte er leidenschaftlich einer Tätigkeit,…

Walter Kempowski: Wenn das man gut geht!. Aufzeichnungen 1956-1970

Cover: Walter Kempowski. Wenn das man gut geht! - Aufzeichnungen 1956-1970. Albrecht Knaus Verlag, München, 2012.
Albrecht Knaus Verlag, München 2012
Kurz vor seinem Tod hat Walter Kempowski seinen langjährigen Mitarbeiter Dirk Hempel mit der Herausgabe des sogenannten "Sockeltagebuchs" betraut. Darin wird nicht nur die geistige Verfassung der jungen…

Walter Kempowski: Umgang mit Größen. Meine Lieblingsdichter - und andere

Cover: Walter Kempowski. Umgang mit Größen - Meine Lieblingsdichter - und andere. Albrecht Knaus Verlag, München, 2011.
Albrecht Knaus Verlag, München 2011
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Karl Heinz Bittel. Von Goethe zu Thomas Bernhard, von Adalbert Stifter zu Johannes Mario Simmel: Walter Kempowski war ein passionierter Leser und beschäftigte sich…

Walter Kempowski: Langmut. Gedichte

Cover: Walter Kempowski. Langmut - Gedichte. Albrecht Knaus Verlag, München, 2009.
Albrecht Knaus Verlag, München 2009
Zu seinem 80. Geburtstag, das hat Walter Kempowski kurz vor seinem Tod verfügt, soll der Gedichtzyklus "Langmut" erscheinen. Ich glaubte immer, so Kempowski, dass ich nie ein Gedicht schreiben werde,…

Walter Kempowski: Langmut. Gedichte. 1 CD

Cover: Walter Kempowski. Langmut - Gedichte. 1 CD. Random House Audio, München, 2009.
Random House Audio, München 2009
Das letzte Manuskript von Walter Kempowski enthält Gedichte. Nie wollte er Lyrik schreiben, aber wie er mit Rilke sagt, stieß ihm die Stimme den Mund auf. Die Gedichte befassen sich mit seiner Haftzeit…

Walter Kempowski: Somnia. Tagebuch 1991

Cover: Walter Kempowski. Somnia - Tagebuch 1991. Albrecht Knaus Verlag, München, 2008.
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
Mit seinem vielbändigen Echolot fand Walter Kempowski eine literarische Form für das kollektive Gedächtnis. Darin bewahrte er auf, was uns allen verloren zu gehen drohte. Seine eigenen Tagebücher dagegen…

Walter Kempowski: Hamit. Tagebuch 1990

Cover: Walter Kempowski. Hamit - Tagebuch 1990. Albrecht Knaus Verlag, München, 2006.
Albrecht Knaus Verlag, München 2006
Hamit - Heimat: dieses altmodische Wort beherrscht das Leben Walter Kempowskis im Jahr eins nach dem Mauerfall. 1990 kehrt er in seine Geburtsstadt Rostock zurück - es ist eine langsame, manchmal quälende,…

Walter Kempowski: Alles umsonst. Roman

Cover: Walter Kempowski. Alles umsonst - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2006.
Albrecht Knaus Verlag, München 2006
Der sechste Kriegswinter ist kalt auf Gut Georgenhof weit in Ostpreußen. Die Front wird nach Westen zurückgedrängt, die Rote Armee schiebt einen gewaltigen Treck Fliehender vor sich her. Doch Katharina…

Uwe Johnson/Walter Kempowski: 'Kaum beweisbare Ähnlichkeiten'. Der Briefwechsel

Cover: Uwe Johnson / Walter Kempowski. 'Kaum beweisbare Ähnlichkeiten' - Der Briefwechsel. Transit Buchverlag, Berlin, 2006.
Transit Buchverlag, Berlin 2006
Herausgegeben von Eberhard Fahlke und Gesine Treptow. Eine nur auf den ersten Blick überraschende Nähe zwischen zwei der wichtigsten zeitgenössischen Autoren: der Rostocker Reederssohn Walter Kempowski…
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor