Buchautor

Ulrich Johannes Schneider

Stichwort: Ebzyklopädien
Ulrich Johannes Schneider, geboren 1956 in Frankfurt am Main, studierte Philosophie in Frankfurt, Berlin und Paris, war in den achtziger Jahren Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte an der TU Berlin, lehrte kurz nach der Wende am Institut für Philosophie in Leipzig, leitete die Abteilung Forschungsprojekte an der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel und ist seit 2006 Direktor der Universitätsbibliothek Leipzig. 

Ulrich Johannes Schneider (Hg.): Seine Welt wissen. Enzyklopädien in der Frühen Neuzeit. Katalog zur Ausstellung der Universitätsbibliothek Leipzig und der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2006
ISBN 9783896785602, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
Die Wissensgesellschaft ist heute global und über das Internet jederzeit vernetzt. Die Lebensbedingungen haben sich weltweit durch die neuen Informationstechnologien verändert. Das Wissen selbst jedoch,…