Michel Houellebecq

Michel Houellebecq, geboren 1958 auf La Reunion/Frankreich, wuchs bei seinen Großeltern in Crecy-La-Chapelle auf. 1980 erhält er sein Diplom als Agrar-Ingenieur, danach arbeitete er im Informatik-Bereich. Er publizierte zwei Gedichtbände und Essays, bevor er seinen Erstlingsroman "Ausweitung der Kampfzone" schrieb, für den er den "Grand prix national des lettres" sowie den "Prix Flore" für den besten Erstlingsroman erhielt. Sein zweiter Roman "Elementarteilchen" erregte 1998 große Aufmerksamkeit und ist in über 25 Übersetzungen erschienen. Michel Houellebecq lebt heute in Irland, in der Grafschaft Cork.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Michel Houellebecq: Michel Houellebecq: Gesammelte Gedichte

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832163556, Kartoniert, 726 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel und Stephan Kleiner. Michel Houellebecqs Lyrik ist gezeichnet vom Schrecken über die Wiederholungen des Lebens und dem Moment zugewandt: Gedichte wie Songtexte.…

Michel Houellebecq: Unterwerfung

Cover
DuMont Verlag, Köln 2015
ISBN 9783832197957, Gebunden, 280 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Französischen von Norma Cassau, Bernd Wilczek. Goncourt-Preisträger Michel Houellebecq erzählt in "Unterwerfung" die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im…

Michel Houellebecq: Unterwerfung

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2015
ISBN 9783862315369, CD, 22.99 EUR
6 CDs mit 468 Minuten Laufzeit. Aus dem Französischen vonNorma Cassau und Bernd Wilczek. Paris, 2022: Der Literaturprofessor François führt ein einsames Leben. Seine einzige Leidenschaft gilt dem dekadenten…

Michel Houellebecq: Unterwerfung

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2015
ISBN 9783862315963, CD, 16.99 EUR
2 CDs mit 160 Minuten Laufzeit. Regie: Leonhard Koppelmann. Mit Samuel Weiss, Johann von Bülow, Imogen Kogge. Paris, 2022: Die einzige Leidenschaft des Literaturprofessors François gilt dem dekadenten…

Michel Houellebecq: Gestalt des letzten Ufers

Cover
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832197414, Gebunden, 200 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel, Stephan Kleiner. Zweisprachige Ausgabe Deutsch/Französisch. Wenngleich es in diesen Gedichten auch um die letzten Dinge des Lebens geht, markieren sie…

Michel Houellebecq: Karte und Gebiet

Cover
DuMont Verlag, Köln 2011
ISBN 9783832196394, Gebunden, 400 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Jed Martin ist Künstler. In seinen ersten Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder gegenüber, zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der…

Michel Houellebecq / Bernard-Henri Levy: Volksfeinde

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195182, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Ein Duell in Worten. Zwei der sichtbarsten literarischen Gestalten Frankreichs begegnen sich zum Schlagabtausch: Bernard-Henri Levy und Michel Houellebecq. Der…

Michel Houellebecq: Ich habe einen Traum

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195922, Gebunden, 109 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Französischen von Hella Faust. Aus dem Französischen von Hella Faust. Als im Jahr 2000 "Die Welt als Supermarkt" erschien, stellte der "Tages-Anzeiger" fest: "Den wahren Houellebecq trifft man…

Michel Houellebecq: Michel Houellebecq: Gesammelte Gedichte. 3 Bände

Cover
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832179762, Kartoniert, 589 Seiten, 29.90 EUR
3 Bände in Kassette. Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Die Kassette "Gesammelte Gedichte" versammelt zum ersten Mal alle veröffentlichten Gedichte Michel Houellebecqs in deutscher Übersetzung.…

Michel Houellebecq: Die Möglichkeit einer Insel

Cover
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832179281, Gebunden, 443 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Der Mensch ist verschwunden. Und mit ihm der Kult um Sex und Fun und ewige Jugend. Geblieben ist nichts als Ekel, Einsamkeit und Langeweile. Der Mensch ist für…
Zurück | 1 | 2 | Vor