Übersicht

Stichwort "Michel Houellebecq"


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 161



3 Bücher von insgesamt 24

Julian Barnes: Am Fenster. Essays

Cover: Julian Barnes. Am Fenster - Essays. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048643, Gebunden, 352 Seiten, 21,99 EUR
Aus dem Englischen von Gertraude Krueger, Thomas Bodmer, Alexander Brock und Peter Kleinhempel. Julian Barnes schreibt über U-Bahnfahrten mit Penelope Fitzgerald, über Rudyard Kiplings Leidenschaft für…

Simone Sauer-Kretschmer: Bordelle. Grenzräume in der deutschen und französischen Literatur

Cover: Simone Sauer-Kretschmer. Bordelle - Grenzräume in der deutschen und französischen Literatur. Christian A. Bachmann Verlag, Berlin, 2015.
Christian A. Bachmann Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783941030411, Taschenbuch, 300 Seiten, 36,00 EUR
Das Bordell ist ein populärer Schauplatz literarischer Fiktionen. Freuden- und Laufhäuser, aber auch Verrichtungsboxen und Straßenprostitution sind ein Gradmesser für Definitionen des vermeintlich 'Anderen'…

Bernard Maris: Michel Houellebecq, Ökonom. Eine Poetik am Ende des Kapitalismus

Cover: Bernard Maris. Michel Houellebecq, Ökonom - Eine Poetik am Ende des Kapitalismus. DuMont Verlag, Köln, 2015.
DuMont Verlag, Köln 2015
ISBN 9783832198046, Gebunden, 142 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Das houellebecqsche Universum ist eines, in dem sich Individuen in stetiger Konkurrenz miteinander befinden. Allein das (schwindende) Ideal der Liebe könnte aus…