Buchautor

Jörg Magenau

Jörg Magenau wurde 1961 in Ludwigsburg geboren. Er studierte an der FU Berlin Philosophie und Germanistik und war 1990 bis 1999 für Wochenpost, Freitag, und taz tätig. 1995 wurde er als Literaturredakteur für den Freitag mit dem Alfred-Kerr-Preis ausgezeichnet. Seit 1999 ist er Mitarbeiter der FAZ in Berlin.

Jörg Magenau: Princeton 66. Die abenteuerliche Reise der Gruppe 47

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783608949025, Gebunden, 223 Seiten, 19.95 EUR
April 1966. Viele sind eingeladen, etwa achtzig machen sich auf die Reise. Unter den Schriftstellern Grass, Lenz und Enzensberger. Unter den Kritikern Höllerer, Mayer und Reich-Ranicki. Die Regeln denkbar…

Jörg Magenau: Schmidt - Lenz. Geschichte einer Freundschaft

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783455503142, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Seit den frühen sechziger Jahren sind Helmut Schmidt und Siegfried Lenz befreundet. Der Politiker bewundert den Literaten, der Schriftsteller weiß um den begrenzten Einfluss der Literatur auf die Zeitläufte.…

Jörg Magenau: Gottfried Benn

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2011
ISBN 9783422069954, Gebunden, 64 Seiten, 19.90 EUR
Mit 37 Duplex- und schwartweißen Abbildungen. Gottfried Benn charakterisierte sich einmal mit dem knappen Satz: "Ich bin ein schlechter Mensch, aber auch ein müder, liege herum, dämmere vor mich hin".…

Jörg Magenau: Brüder unterm Sternenzelt. Friedrich Georg und Ernst Jünger: Eine Biografie

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608938449, Gebunden, 315 Seiten, 22.95 EUR
Das Leben zweier Brüder: Sie jagten Käfer am Steinhuder Meer, der eine rettete dem anderen das Leben auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs, gemeinsam schockierten sie das Bürgertum in den 20er-und…

Jörg Magenau: Die taz. Eine Zeitung als Lebensform

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209428, Gebunden, 280 Seiten, 21.50 EUR
Vor bald dreißig Jahren fanden sich Friedensbewegte, Umweltaktivisten und andere Kämpfer zusammen, um die antibürgerliche taz zu gründen, heute eine sehr beachtete Tageszeitung. Viele ihrer Mitarbeiter,…

Jörg Magenau: Martin Walser. Eine Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2005
ISBN 9783498044978, Gebunden, 624 Seiten, 24.90 EUR
Einst galt er als Kommunist, dann als deutschnationaler Einheitsphantast, zuletzt geriet er gar unter Antisemitismusverdacht. Martin Walser hat Konflikte geradezu magisch angezogen, oft nur deshalb,…

Jörg Magenau: Christa Wolf. Eine Biografie

Cover
Kindler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783463403946, Gebunden, 494 Seiten, 24.90 EUR
32 Seiten Schwarzweiß-Abbildungen. Christa Wolf ist die einzige bedeutende Autorin, die man unmittelbar mit der DDR verbindet. Geboren 1929, groß geworden im Faschismus, war ihr Weg ins Erwachsenenleben…