Stichwort-Übersicht

Peter Handke

Insgesamt 574 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 82

Peter Handke: Wer sagt denn, dass die Welt schon entdeckt ist. Fünf Prosawerke Peter Handkes

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518429389, Gebunden, 490 Seiten, 24.00 EUR
[…] Nachahmung dieser Möglichkeit ist dann schon unmöglich." Damit beginnt die ständig neugestartete Erprobung literarischer Formen, Welt und Welterfahrung gerecht zu werden. Das gesamte…

Peter Handke: Versuch über die Jukebox. Erzählung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 1990
ISBN 9783518402887, Kartoniert, 139 Seiten, 14.80 EUR
[…] Zu Ende ging das Jahr 1989, "da in Europa von Tag zu Tag und Land zu Land so vieles, und so wunderbar leicht, anders zu werden schien." Könnte er sich in einer Zeit, als "das große…

Peter Handke: Die Angst des Tormanns beim Elfmeter. Erzählung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423189, Kartoniert, 155 Seiten, 16.00 EUR
[…] "Dem Monteur Josef Bloch, der früher ein bekannter Torwart gewesen war, wurde, als er sich am Vormittag zur Arbeit meldete, mitgeteilt, daß er entlassen sei. Jedenfalls legte Bloch…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 470

Efeu 12.12.2019 […] "Es war grau und nass gewesen in Stockholm", lässt Thomas Steinfeld seinen Bericht auf der Seite Drei der SZ von seiner Reise zur Literaturnobelpreisvergabe an Peter Handke und Olga Tokarczuk beginnen. "Es ist kalt geworden übers Wochenende in Stockholm", tut es ihm Andreas Platthaus gleich, der im Auftrag der FAZ in den Norden gereist ist. Platthaus hat sich auch beim Protest auf den Straßen umgesehen: […] fingierten Weltlosigkeit, macht ihre Lektüre steril und zieht der Kritik den Zahn. Doch ausgerechnet die beiden Literaturnobelpreisträger, nicht nur Olga Tokarczuk, sondern, verblüffend genug, auch Peter Handke, haben in ihren Stockholmer Reden vorgeführt: Gerade dann, wenn sich Schriftsteller ihrer reinen literarischen Fantasie überlassen, verbinden sie das Ästhetische mit dem Politischen. Das Thema der […]
Efeu 11.12.2019 […] Gerrit Bartels berichtet im Tagesspiegel aus Stockholm von der Nobelpreisvergabe an Olga Tokarczuk und Peter Handke. Begleitet wird diese vom Protest von etwa tausend Menschen, die Handke Genozidleugnung vorwerfen. Alles in allem scheint jenseits des feierlichen Prunks gedrückte Stimmung zu herrschen. "In der Tageszeitung Dagens Nyheter hat am Montag der in Bosnien geborene schwedische Regisseur, […] Zeit, über veränderte Medienöffentlichkeit, über die Ökonomie der Empörung als über die Schuld des Schriftstellers. Denn darum geht es: Die moralischen Richter des Guten und Vorzüglichsten haben Peter Handke für schuldig erklärt. ... Was auch immer Handke versucht hätte, er wäre dieses Urteil nicht losgeworden. Nicht durch Reue. Nicht durch Erklärungen. Nicht durch Asche über sein Haupt. Nicht durch […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 21

Die Spur des Irrläufers

Essay 25.10.2019 […] (Dieser Artikel wurde um 10.15 Uhr ergänzt, d.Red.) Die Leser Peter Handkes seien eine Art "Gemeinde", eine "Anhängerschaft, die ein gläubiges Verhältnis zu ihm hat", so sagte Marcel Reich-Ranicki im "Literarischen Quartett" vom 25.  April 1997 (Datum korrigiert, d.Red.). Er wusste gar nicht, wie recht er hatte. Bis heute hat Handke seine ehrfürchtigen Jünger. Man solle nur sein Werk lesen, wie er […] Offenheit seit über zwanzig Jahren und bis heute verkündet. Reich-Ranicki wurde zu einem der ersten Opfer von Handkes schockierender Aggressivität. Der Kritiker mochte diesen Autor nicht, und Peter Handke nahm es ihm so übel , dass er den Überlebenden des Warschauer Ghettos in seinem Buch "Die Lehre der Sainte-Victoire" zu einem wütenden Hund machte, "der in seiner von dem Getto vielleicht noch […] Geschichte überhaupt: Auf einer Seite stehen alle internationalen Berichterstatter, die internationalen Juristen und die internationale Wissenschaft, auf der anderen einige Verschwörungstheoretiker, Peter Handke und einige von ihm in der Geschichte des Balkans angelernte deutsche Kritiker und Schriftsteller. Diese wiederholen im Chor, dass Handke 2006 Srebrenica als "das schlimmste Verbrechen gegen die […] Von Alida Bremer
mehr Artikel