Hans-Jürgen Heinrichs

Hans-Jürgen Heinrichs, geboren 1945, hat als Kulturtheoretiker ein umfangreiches Werk vorgelegt. Der mehrfach ausgezeichnete Autor und Publizist unterrichtete Ethnologie und Psychoanalyse an verschiedenen Universitäten. Er lebt in Frankfurt am Main. 2002 erhielt er den "Preis für Dialogisches Denken".

Hans-Jürgen Heinrichs: Peter Sloterdijk. Die Kunst des Philosophierens

Cover: Hans-Jürgen Heinrichs. Peter Sloterdijk - Die Kunst des Philosophierens. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
Kein anderer Philosoph polarisiert so stark wie Peter Sloterdijk. Seine Thesen zur Zukunft der Gesellschaft und Politik, der Religion und Kultur haben immer wieder heftige Debatten ausgelöst und der Philosophie…

Hans-Jürgen Heinrichs: Expeditionen ins innere Ausland. Freud. Morgenthaler. Levi-Strauss. Kerenyi - Das Unbewusste im modernen Denken

Cover: Hans-Jürgen Heinrichs. Expeditionen ins innere Ausland - Freud. Morgenthaler. Levi-Strauss. Kerenyi - Das Unbewusste im modernen Denken. Psychosozial Verlag, Gießen, 2005.
Psychosozial Verlag, Gießen 2005
Vom großen Freud-Kapitel (in dem die Begründung und Entwicklung der Lehre vom unbewussten präzise und konzentriert dargestellt wird) schlägt der bekannte Kulturtheoretiker Hans-Jürgen Heinrichs den Bogen…

Hans-Jürgen Heinrichs: Die gekränkte Supermacht. Amerika auf der Couch

Cover: Hans-Jürgen Heinrichs. Die gekränkte Supermacht - Amerika auf der Couch. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2003.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2003
Eine Nation, die sich uneingeschränkt als Herr im eigenen Hause empfand und dies auch in den Symbolen ihrer Macht demonstrierte, musste am 11. September 2001 erkennen, dass sie von einer neuen, unberechenbaren…

Hans-Jürgen Heinrichs/Peter Sloterdijk: Die Sonne und der Tod. Dialogische Untersuchungen

Cover: Hans-Jürgen Heinrichs / Peter Sloterdijk. Die Sonne und der Tod - Dialogische Untersuchungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
In Friedrich Nietzsches "Also sprach Zarathustra" ist die Sonne der Inbegriff des Guten. Für Peter Sloterdijk, der die bisherige Metaphysik in Frage stellt, ist diese Weltsicht einseitig. Sein philosophischer…

Hans-Jürgen Heinrichs: Der Wunsch nach einer souveränen Existenz. Georges Bataille. Philosoph. Dichter. Kunsthistoriker. Anthropologe

Droschl Verlag, Graz/Wien 1999
Hans-Jürgen Heinrichs legt mit seinem Essay ein Porträt Batailles vor, das die Umrisse seines Denkens herausarbeitet, dessen Fragestellungen pointiert, ihn in seine Umgebung eingliedert und seine Widersprüchlichkeit…