Friedrich Christian Delius

Friedrich Christian Delius, geboren 1943 in Rom, in Hessen aufgewachsen, lebt heute in Berlin und Rom. Mit zeitkritischen Romanen und Erzählungen, aber auch als Lyriker wurde Delius zu einem der wichtigsten deutschen Gegenwartsautoren. Bereits vielfach ausgezeichnet, erhielt Delius zuletzt den Walter-Hasenclever-Literaturpreis, den Fontane-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis sowie den Georg-Büchner-Preis 2011.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Friedrich Christian Delius: Die Liebesgeschichtenerzählerin. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Die Liebesgeschichtenerzählerin - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
Eine Frau, für ein paar Tage frei von Pflichten, Mann und Kindern, fährt im Januar 1969 von Den Haag über Amsterdam nach Frankfurt. Drei Liebesgeschichten aus den Zeiten der Kriege und Niederlagen gehen…

Friedrich Christian Delius: Die linke Hand des Papstes.

Cover: Friedrich Christian Delius. Die linke Hand des Papstes. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2013.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2013
Rom 2011. Ein deutscher Archäologe und Fremdenführer entdeckt in einer evangelischen Kirche zufällig den Papst und gibt sich einem Wirbel von Fragen und Gedanken hin: Wann zuckt die Hand des Papstes,…

Friedrich Christian Delius: Als die Bücher noch geholfen haben. Biografische Skizzen

Cover: Friedrich Christian Delius. Als die Bücher noch geholfen haben - Biografische Skizzen. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2012
Welches war der verrückteste Moment in der Literaturgeschichte seit 1945? Warum verliebte sich ein junger deutscher Autor in Susan Sontag? Wie veränderten die Schüsse der sechziger Jahre die Sprache?…

Friedrich Christian Delius: Der Held und sein Wetter. Ein Kunstmittel und sein ideologischer Gebrauch im Roman des bürgerlichen Realismus

Cover: Friedrich Christian Delius. Der Held und sein Wetter - Ein Kunstmittel und sein ideologischer Gebrauch im Roman des bürgerlichen Realismus. Wallstein Verlag, Göttingen, 2011.
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
Mit einem Vorwort von Wolf Haas. "Dieses Buch handelt vom ideologischen Gebrauch eines Kunstmittels im Poetischen Realismus, von den deutschsprachigen literarischen Entsprechungen des uns allen bekannten…

Friedrich Christian Delius: Die Frau, für die ich den Computer erfand. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Die Frau, für die ich den Computer erfand - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
Die unglaubliche Geschichte des Konrad Zuse, der den ersten Computer der Welt baute - und die Erfindung einer unmöglichen Liebe. "Glauben Sie mir, das Erfinden, auch das geht ja nicht ohne Eros. Ohne…

Friedrich Christian Delius: Die Minute mit Paul McCartney. Gelesen von Friedrich Christian Delius. 1 CD

Cover: Friedrich Christian Delius. Die Minute mit Paul McCartney - Gelesen von Friedrich Christian Delius. 1 CD. Antje Kunstmann Verlag, München, 2008.
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
1 CD, 76 Minuten. Gelesen von F.C. Delius. Ein Ball, ein Hund, zwei junge Männer, sieben Mädchen - und Paul McCartney. Eine wahre und unerhörte Geschichte aus dem Londoner Regents Park. Delius war dabei…

Friedrich Christian Delius: Bildnis der Mutter als junge Frau. Erzählung.

Cover: Friedrich Christian Delius. Bildnis der Mutter als junge Frau - Erzählung.. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2006.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
Rom, an einem strahlend sonnigen Tag im Januar 1943: Eine junge Deutsche, die kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes steht, begibt sich auf einen Spaziergang in der ihr fremden Stadt. Ihr geliebter…

Friedrich Christian Delius: Mein Jahr als Mörder. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Mein Jahr als Mörder - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
Am Nikolaustag 1968 hört ein Berliner Literaturstudent im Radio, dass der Nazi-Richter Rehse endgültig freigesprochen wurde. Noch während die Nachrichten laufen, beschließt er, ein Zeichen zu setzen:…

Friedrich Christian Delius: Warum ich schon immer Recht hatte - und andere Irrtümer. Ein Leitfaden für deutsches Denken

Cover: Friedrich Christian Delius. Warum ich schon immer Recht hatte - und andere Irrtümer - Ein Leitfaden für deutsches Denken. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2003.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
Von A (wie Achtundsechzig) bis Z (wie Zeiten, gute) führt Friedrich Christian Delius' kleiner lexikalischer Leitfaden. Hier finden sich Antworten auf die drängenden Fragen der Gegenwart: Wo bleibt der…

Friedrich Christian Delius: Der Königsmacher. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Der Königsmacher - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2001.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
Albert Rusch, ein Schriftsteller mit wenig Erfolg, will endlich einen Bestseller schreiben und stößt auf der Suche nach einem passenden Stoff auf eine alte Familiengeschichte: Seine Urururgroßmutter war…
Zurück | 1 | 2 | Vor