Übersicht

Stichwort "Thomas Brasch"


3 Bücher von insgesamt 10

Thomas Brasch: Die nennen das Schrei. Gesammelte Gedichte

Cover: Thomas Brasch. Die nennen das Schrei - Gesammelte Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423455, Gebunden, 1030 Seiten, 49,95 EUR
Thomas Brasch, Dichter, Dramatiker, Filmschaffender und Übersetzer, ist eine der markantesten Figuren der jüngeren deutschen Literatur. Neue deutsche Dichtung, die von Goethe, Heine, Brecht, von Spruch…

Friedrich Christian Delius: Als die Bücher noch geholfen haben. Biografische Skizzen

Cover: Friedrich Christian Delius. Als die Bücher noch geholfen haben - Biografische Skizzen. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783871347351, Gebunden, 304 Seiten, 18,95 EUR
Welches war der verrückteste Moment in der Literaturgeschichte seit 1945? Warum verliebte sich ein junger deutscher Autor in Susan Sontag? Wie veränderten die Schüsse der sechziger Jahre die Sprache?…

Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie

Cover: Marion Brasch. Ab jetzt ist Ruhe - Roman meiner fabelhaften Familie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100044204, Gebunden, 400 Seiten, 19,99 EUR
"Ab jetzt ist Ruhe" dieser Spruch, den die unruhigen Kinder mit ihrer Mutter aufsagten und der sie in den Schlaf geleiten sollte, liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch. Die jüdischen…