Daniil Charms

Daniil Charms, eigentlich Daniil Iwanowitsch Juwatschow, wurde 1906 in Petersburg geboren. Er trat von 1925-1930 als wichtigstes Mitglied der avantgardistischen Gruppe Oberiu (Vereinigung für reale Kunst) bei öffentlichen Darbietungen auf. Seine absurden, nachfuturistischen Werke wurden unterdrückt. Charms wich in die Kinderliteratur als Existenzgrundlage aus. 1941 wurde er verhaftet. Charms starb 1942 in der Haft. Vermutlich ließ man ihn während der Blockade Leningrads verhungern.
1956, im Zuge der Entstalinisierung, wurde Charms offiziell rehabilitiert - dies galt allerdings nur für seine Kinderbücher.

Daniil Charms: Wir hauen die Natur entzwei

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2011
ISBN 9783869710303, Gebunden, 341 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Russischen von Alexander Nitzberg. Herausgegeben von Vladimir Glozer und Alexander Nitzberg. Soviel Charms-Theater war noch nie. Sie wollten das Theater revolutionieren, sie wollten alles neu…

Daniil Charms: Du siehst mich am Fenster

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2011
ISBN 9783869710310, Gebunden, 249 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Russischen von Beate Rausch. Herausgegeben von Vladimir Glozer und Alexander Nitzberg. Daniil Charms, privat wie nie: Das Drama seines Lebens in Selbstzeugnissen und Briefen. Was für ein Glück,…

Daniil Charms: Trinken Sie Essig, meine Herren

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783869710259, Gebunden, 260 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Russischen von Beate Rausch. Herausgegeben von Vladimir Glozer und Alexander Nitzberg. Mit diversen Abbildungen. Beinahe wäre Charms' Werk ins Räderwerk der Geschichte geraten: Bis in die späten…

Daniil Charms: Sieben Zehntel eines Kopfs

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783869710297, Gebunden, 240 Seiten, 24.95 EUR
Herausgegeben, nachgedichtet und mit einem Nachwort von Alexander Nitzberg. Charms' großes dichterisches Oeuvre war bislang kaum auf Deutsch zugänglich. Der Großteil erscheint hier erstmals.

Daniil Charms: Seltsame Seiten

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827053558, Gebunden, 122 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Russischen von Alexander Nitzberg und Andreas Tretner. Illustriert von Vitali Konstantinov. In Russland kennt jedes Kind seine Gedichte und Geschichten - hier kann und muss Daniil Charms als Autor…

Daniil Charms / Willi Glasauer: Ich, Petka und der Esel zuletzt

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783351040765, Gebunden, 32 Seiten, 15.00 EUR
Erstens, wer mag schon gern alleine wandern? Zweitens, gehen sie also zu fünft: Ich, Petka, der kleine und der lange Mann und ein Esel. Drittens, laufen sie einfach los, ganz ohne Ziel, denn nur die Freundschaft…

Daniil Charms: Die Wanne des Archimedes

Edition Korrespondenzen, Wien 2006
ISBN 9783902113450, Gebunden, 224 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Russischen übersetzt und herausgegeben von Peter Urban. Die Wanne des Archimedes bietet erstmals eine umfassende Auswahl der Charms'schen Gedichte und spannt einen Bogen von der frühen Laut-…

Daniil Charms: Fälle

Cover
Kein und Aber Records, Zürich 2003
ISBN 9783036911397, CD, 17.50 EUR
Daniil Charms - ein Klassiker der russischen Avantgarde - vorgelesen von seinem Übersetzer Peter Urban. Auf Überraschungen sollte man bei Daniil Charms gefasst sein. Keine seiner Episoden, Szenen und…

Daniil Charms: Zirkus Sardam

Friedenauer Presse, Berlin 2002
ISBN 9783932109270, Broschiert, 36 Seiten, 9.50 EUR
Aus dem Russischen von Peter Urban. Mit farbigen Illustrationen von Horst Hussel. Anfang des Jahres 1935 wurde in Leningrad unter Leitung von L.V. Saporina (1879-1967) ein Marionettentheater gegründet,…

Daniil Charms: Fälle

Cover
Friedenauer Presse, Berlin 2002
ISBN 9783932109263, Gebunden, 260 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Peter Urban. Es ist noch lange nicht ausgemacht, so Peter Urban, ob nicht Charms, entgegen den offiziell geförderten "sozialistischen Realisten", der…