Buchautor

Andreas Möller

Stichwort: Naturverehrung
Andreas Möller, 1974 in Rostock geboren, studierte Geschichte und Germanistik und promovierte über das Verhältnis von Naturwissenschaft und Literatur. Zeitgleich war er mehrere Jahre als freier Journalist beim Deutschlandradio tätig. Heute arbeitet er für eine Wissenschaftsorganisation in Berlin.

Andreas Möller: Das grüne Gewissen. Wenn die Natur zur Ersatzreligion wird

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446432246, Gebunden, 261 Seiten, 17.90 EUR
Was steckt hinter der neuen grünen Bürgerlichkeit, die immer mehr Menschen anspricht? Und was hat der heutige Biokonsum im Zeichen der Nachhaltigkeit noch mit dem Umweltbewusstsein der 70er und 80er Jahre…