Stichwort

Sozialdemokratie

Rubrik: Sachbuch & Literatur - 11 Bücher

Anna Haag: "Denken ist heute überhaupt nicht mehr Mode". Tagebuch 1940-1945

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783150113134, Gebunden, 448 Seiten, 35.00 EUR
[…] Im Mai 1940 beginnt Anna Haag, 52 Jahre alt und Journalistin, ein schonungslos offenes und regimekritisches Tagebuch zu führen, das sie über Jahre im Kohlenkeller versteckt. Sie hört…

Ewald Ochel: "Was die nächste Zeit bringen wird, sind Kämpfe.". Erinnerungen eines Düsseldorfer Revolutionärs (1914-1921)

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783863314354, Gebunden, 270 Seiten, 24.00 EUR
[…] Die Erinnerungen des Düsseldorfer Revolutionärs Ewald Ochel umfassen einen sehr stürmischen Abschnitt der jüngeren deutschen Geschichte, der vor über 100 Jahren begann: den Ausbruch…

Clara Zetkin: Die Kriegsbriefe. 1914 - 1933. Band I

Cover
Karl Dietz Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783320023232, Gebunden, 560 Seiten, 49.90 EUR
[…] Herausgegeben von Marga Voigt. Der Band ist der erste einer dreibändigen Ausgabe mit den politischen Briefen, die Clara Zetkin zwischen August 1914 und ihrem Tod 1933 schrieb. In ihnen…

Erhard Eppler: Links leben. Erinnerungen eines Wertkonservativen

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783549074657, Gebunden, 336 Seiten, 22.00 EUR
[…] Fast ein Jahrhundert Zeitgeschichte hat er miterlebt, gemeinsam mit Altbundeskanzler Helmut Schmidt oder dem Brandt-Vertrauten Egon Bahr prägte Erhard Eppler das Gesicht der SPD. Er…

Willy Brandt / Helmut Schmidt: Willy Brandt - Helmut Schmidt: Partner und Rivalen. Der Briefwechsel (1958-1992)

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2015
ISBN 9783801204457, Kartoniert, 1104 Seiten, 39.90 EUR
[…] Herausgegeben und eingeleitet von Meik Woyke. Das Verhältnis von Brandt und Schmidt gilt als kompliziert und schwierig, weil ihre Sozialisation, ihr Politikstil und Politikverständnis…

Werner Renz (Hg.): 'Von Gott und der Welt verlassen'. Fritz Bauers Briefe an Thomas Harlan

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783593504681, Gebunden, 299 Seiten, 29.90 EUR
[…] Fritz Bauer (1903 - 1968), Jude, Sozialdemokrat, Jurist, von den Nazis 1936 vertrieben, 1949 aus dem Exil zurückgekehrt, um am Aufbau eines demokratischen Gemeinwesens tatkräftig mitzuwirken,…

Friedrich Engels / Karl Marx: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA). Dritte Abteilung: Briefwechsel. Band 30: Friedrich Engels: Briefwechsel Oktober 1889 bis November 1890

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783050060248, Gebunden, 1512 Seiten, 195.95 EUR
[…] Bearbeitet von Gerd Callesen und Svetlana Gavril'čenko. Unter Mitarbeit von Regina Roth und Renate Merkel-Melis (†). Der Band enthält mit 406 Briefen die überlieferte Korrespondenz…

Oliver Schmolke: Zur Freiheit. Ein linksliberales Manifest

Cover
Vorwärts Buch, Berlin 2013
ISBN 9783866027565, Kartoniert, 120 Seiten, 10.00 EUR
[…] "Freiheit!" hieß der Weckruf der demokratischen Revolutionen vor gut zweihundert Jahren. Im Namen der Freiheit fanden die großen Kämpfe gegen koloniale Unterjochung, totalitäre Herrschaft,…

Victor Adler / Friedrich Engels: Victor Adler / Friedrich Engels: Briefwechsel

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783050049885, Gebunden, 267 Seiten, 99.80 EUR
[…] Die Korrespondenz zwischen Friedrich Engels und Victor Adler, den beiden "Hofräten der Revolution", berührt außer persönlichen Fragen insbesondere Überlegungen zu taktischen Problemen…

Heinz Deutschland (Hg.): Ich kann nicht durch Morden mein Leben erhalten. Briefwechsel zwischen Käte und Hermann Duncker 1915 bis 1917

Pahl Rugenstein Verlag, Bonn 2005
ISBN 9783891443644, Kartoniert, 210 Seiten, 19.90 EUR
[…] Käte und Hermann Duncker, zwei enge Mitstreiter von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht auf dem linken Flügel der Vorkriegssozialdemokratie, haben mit den hier erstmals veröffentlichten…

Bernd Braun / Joachim Eichler (Hg.): Arbeiterführer, Parlamentarierer, Parteiveteran. Die Tagebücher des Sozialdemokraten Hermann Molkenbuhr 1905 bis 1927

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564242, Gebunden, 405 Seiten, 34.77 EUR
[…] und des deutschen Parlamentarismus. Sein Engagement in der sozialistischen Internationale machte Molkenbuhr auch auf der europäischen Ebene zu einem der bekanntesten Repräsentanten…