Übersicht

Stichwort "Karl Schlögel"


3 Bücher von insgesamt 10

Karl Schlögel: Grenzland Europa. Unterwegs auf einem neuen Kontinent

Cover: Karl Schlögel. Grenzland Europa - Unterwegs auf einem neuen Kontinent. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446244047, Gebunden, 352 Seiten, 21,90 EUR
Karl Schlögel ist als Chronist der osteuropäischen Länder und ihrer Rückkehr nach Europa berühmt geworden. Nach Jahrzehnten der Teilung hat sich der Kontinent neu formiert: Alte Zentren in Osteuropa sind…

Karl Schlögel: Moskau lesen. Verwandlungen einer Metropole. Aktualisierte Neuausgabe

Cover: Karl Schlögel. Moskau lesen - Verwandlungen einer Metropole. Aktualisierte Neuausgabe. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236554, Gebunden, 512 Seiten, 25,90 EUR
Mit zahlreichen Fotografien und mit einer beigelegten Karte. Viele Jahre bevor der Eiserne Vorhang fiel, hat Karl Schlögel Moskau erkundet. Auf langen Spaziergängen lernte er, die Eigenarten der Stadtviertel…

Willi Jasper: Wieviel Transnationalismus verträgt die Kultur?.

Cover: Willi Jasper (Hg.). Wieviel Transnationalismus verträgt die Kultur?. Dr. Köster Verlag, Berlin, 2009.
Dr. Köster Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783895747106, Kartoniert, 348 Seiten, 29,80 EUR
Vor dem globalen Hintergrund politischer, religiöser und sozialer Konflikte orientieren sich die Beiträge des Bandes an der aktuellen Kernfrage: "Wieviel ?Transnationalismus? verträgt die Kultur?" Dabei…