Stichwort

Kapitalismus

87 Bücher - Seite 1 von 6

Pierre Charbonnier: Überfluss und Freiheit. Eine ökologische Geschichte der politischen Ideen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103971101, Gebunden, 512 Seiten, 36.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Andreas Hemminger. Bei jedem Klimagipfel werden Ziele formuliert - doch die vereinbarten politischen Regelungen genügen nicht, um diese zu erreichen. Warum…

Gerhard Beier / Christopher Kopper (Hg.): Hessen vorn. Die Biografie des Hessischen Ministerpräsidenten Georg August Zinn

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2022
ISBN 9783801242688, Kartoniert, 464 Seiten, 32.00 EUR
[…] he Ministerpräsident der 1950er- und 1960er-Jahre. In dieser Zeit gab er der Entwicklung Hessens entscheidende Impulse. Sein Ziel war es, eine neue demokratische Wirtschaftsordnung…

Vitali Konstantinow: Alles Geld der Welt. Vom Muschelgeld zur Kryptowährung (Ab 10 Jahre)

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2022
ISBN 9783836960823, Gebunden, 80 Seiten, 26.00 EUR
[…] Durchgehend farbig illustriert. Euro, Dollar, Yen, Franken, Schilling, Pound - in aller Welt gibt es Geld. Doch was ist "Geld" eigentlich? Münzen, Scheine, Guthaben auf der Bank? Kreditkarten…

Jürgen Kocka: Kampf um die Moderne. Das lange 19. Jahrhundert in Deutschland

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984996, Gebunden, 240 Seiten, 30.00 EUR
[…] zusammen mit der Sowjetunion nach der Oktoberrevolution. Das "kurze 20. Jahrhundert" begann. Das "lange 19. Jahrhundert" erlebte die Geburt der klassischen Moderne. Geprägt von Industrialisierung,…

Lisa Herzog: Das System zurückerobern. Moralische Verantwortung, Arbeitsteilung und die Rolle von Organisationen in der Gesellschaft

Cover
WBG Academic, Darmstadt 2021
ISBN 9783534273614, Gebunden, 424 Seiten, 74.00 EUR
[…] Ist die Welt der Lohnarbeit eine seelenlose Maschine und sind Angestellte nur Rädchen im Getriebe des Systems? Anhand empirischer Fallstudien analysiert Lisa Herzog die Natur von Organisationen…

Paul Collier / John Kay: Das Ende der Gier. Wie der Individualismus unsere Gesellschaft zerreißt - und warum die Politik wieder dem...

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827501424, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Warum werden die demokratischen Gesellschaften der westlichen Welt in ihrem Kern immer weiter ausgehöhlt? Wie war es möglich, dass unter dem…

Gernot Böhme / Rebecca Böhme: Über das Unbehagen im Wohlstand

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127674, Kartoniert, 221 Seiten, 16.00 EUR
[…] Wir leben in ständig wachsendem Wohlstand und seit über 70 Jahren in demokratischem Frieden. Doch statt Zufriedenheit macht sich bei vielen ein Unbehagen breit. Die Leistungsansprüche…

Martin Burckhardt: Going Viral!. Ein Abgesang der Postmoderne

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751805131, Kartoniert, 120 Seiten, 14.00 EUR
[…] Martin Burckhardts Essay Going Viral! schließt an den zusammen mit Dirk Höfer verfassten programmatischen Versuch an, die Urformel aller Digitalität, das Boole'sche x = xn, als Triebwerk…

Annette Kehnel: Wir konnten auch anders. Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896676795, Gebunden, 488 Seiten, 24.00 EUR
[…] Unser wirtschaftliches Denken - über Konsum, Kapital, Profit - stammt aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Und ist unbrauchbar geworden.Wie die Historikerin Annette Kehnel anhand von Beispielen…

Anne Boyer: Die Unsterblichen. Krankheit, Körper, Kapitalismus

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803168, Gebunden, 280 Seiten, 25.00 EUR
[…] en und den nahenden Tod geschrieben haben: Kathy Acker, Audre Lorde, Susan Sontag, Virginia Woolf. Alle Genregrenzen hinter sich lassend, hat Anne Boyer ein Buch über Krankheit im gegenwärtigen…

Eula Biss: Was wir haben. Über Besitz, Kapitalismus und den Wert der Dinge

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269262, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
[…] Sein? Eula Biss fragt, welchen Wert die Dinge wirklich für uns haben und wie unser Alltagsleben mit den großen Wirtschaftsphilosophien unserer Zeit zusammenhängt. So werden alte Überzeugungen…

Jörg-Uwe Albig: Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische Geist des Kapitalismus. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984163, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Profitstreben und mentale Selbsterkundung gute Nacht sagen. Katrin Perger ist studierte Psychologin ohne Diplom. Ihre Abschlussarbeit "Das Stockholm-Syndrom und der sadomasochistische…

Natan Sznaider: Politik des Mitgefühls. Die Vermarktung der Gefühle in der Demokratie

Cover
Beltz Juventa, Weinheim 2021
ISBN 9783779962472, Kartoniert, 196 Seiten, 16.95 EUR
[…] Natan Sznaider zeigt in diesem Essay, dass die bürgerliche Aufklärung nicht gescheitert ist und es in der Natur des modernen Kapitalismus liegt, dass Mitgefühl entsteht. Gerade…

Beate Hausbichler: Der verkaufte Feminismus. Wie aus einer politischen Bewegung ein profitables Label wurde

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783701735266, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
[…] Autonomie, Freiheit und Selbstbestimmung: Der Konsumkapitalismus hat schon früh erkannt, dass die Anliegen der Frauenbewegung für ihn nützlich sind. Der markttaugliche Feminismus verlagert…

Jenny Odell: Nichts tun. Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406768316, Gebunden, 296 Seiten, 24.00 EUR
[…] n und authentische Begegnungen mit anderen zulassen. Odell versteht ihre Anleitung zum Nichtstun gleichsam als Akt des politischen Widerstands, um der notorischen Selbst- und Naturzerstörung…