Stichwort-Übersicht

Horror

Insgesamt 166 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 13

Stephen King: Später

Cover
Heyne Verlag, München 2021
ISBN 9783453273351, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt. Jamie Conklin wächst in Manhattan auf und wirkt wie ein normaler neunjähriger Junge. Seinen Vater hat er nie kennengelernt, aber er…

Larry Tremblay: Der feiste Christus. Roman

Cover
Faber und Faber, Leipzig 2020
ISBN 9783867301466, Gebunden, 144 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem kanadischen Französisch von Michael von Killisch-Horn. Der Protagonist des Romans, Edgar, wird unweit des Grabes seiner Mutter Zeuge eines Verbrechens. Vier "apokalyptische…

Arthur Machen: Die leuchtende Pyramide. und andere Erzählungen. Mit der erstmals übersetzten Erzählung "Die Kinder des Teichs"

Cover
Elfenbein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783961600243, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
[…] e walisische Schriftsteller Arthur Machen (sprich: "Mecken") hat ein umfangreiches Werk hinterlassen, das Texte von großer Originalität und starkem Reiz umfasst. Sie werden meist in…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 10

Wie filmt man Hässlichkeit? Arabische Filme von Avo Kaprealian und Tamer El Said (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2016 […] der krisengeschüttelten Welt an: Aus dem Libanon, dem Irak und Deutschland. Auf einem Podium sprechen sie darüber, was der Krieg für ihr Leben bedeutet. Der Freund aus Bagdad fasst den alltäglichen Horror in einer Szene zusammen: Als seine Schwester ihre vierjährige Tochter rausschickte, um beim Bäcker Brot zu holen, rief sie ihr hinterher: "Aber tritt nicht auf die Leichen." Der Freund aus Beirut meint […] Von Thekla Dannenberg

Ode an das weibliche Gesicht: Alex Ross Perrys 'Queen of Earth' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2015 […] (Deneuve) die Hauptrolle. Statt einem langsam verrottenden Hasen gibt es bei Perry einen Salat, aber auch sonst greifen Hände aus dem Nichts nach der Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs, und ein Horror, der auch durch die Enge des Raumes entsteht, gewinnt überhand. Es ist auch ein Film über die Tatsache, dass es in der Liebe immer das Unglück des Dritten, des Außenstehenden gibt und Polanski und […] Von Patrick Holzapfel
mehr Artikel