Stichwort-Übersicht

Facebook

3 Bücher von insgesamt 28

Niall Ferguson: Türme und Plätze. Netzwerke, Hierarchien und der Kampf um die globale Macht

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783549074855, Gebunden, 640 Seiten, 32.00 EUR
[…] übersehene Schlüssel zum Verständnis der Geschichte sind, analysiert aber auch moderne Netzwerke wie Facebook, Google oder den "IS". Sein Fazit: Hierarchisch organisierte Staaten…

Jaron Lanier: Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455004915, Gebunden, 208 Seiten, 14.00 EUR
[…] des Internets, liefert zehn bestechende Gründe, warum wir mit Social Media Schluss machen müssen. Facebook, Google & Co. überwachen uns, manipulieren unser Verhalten, machen…

Stephan Russ-Mohl: Die informierte Gesellschaft und ihre Feinde. Warum die Digitalisierung unsere Demokratie gefährdet

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2017
ISBN 9783869622743, Gebunden, 368 Seiten, 23.00 EUR
[…] Ausbreitung von Desinformation in der digitalisierten Welt, insbesondere in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, wird immer mehr zur Bedrohung und zur Herausforderung…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 463

9punkt 14.06.2018 […] Konferenz des Open Markets Institute, wo es um die Frage ging, ob kartellrechtliche Maßnahmen gegen Facebook ergriffen werden sollen, auf das die Medien inzwischen noch saurer sind als auf Google. Da auch […] jedenfalls alle für Maßnahmen, die Delrahim aber noch ablehnt. Und das Verhältnis der Medien zu Facebook ist so komplex! "Mit der Plattform zu brechen, wird auch schwierig werden. 'Es ist, wie wenn zwei […] nicht trennen', sagte Nick Bilton von Vanity Fair am späteren Abend über die Beziehung der Medien zu Facebook. Wahrlich eine unerquickliche Partnerschaft." […]
9punkt 24.05.2018 […] PR-tauglich präsentierte - die Befragung Mark Zuckerbergs war ein Desaster nicht für die EU, sondern für Facebook, insistiert Sascha Lobo in seiner Spiegel-online-Kolumne. Zuckerbergs Gebaren könnte einerseits […] Weber (CSU), dem Fraktionsvorsitzenden der konservativen Parteien: 'Können Sie mich überzeugen, Facebook nicht zu zerschlagen?' Ich kann nicht erkennen, dass Zuckerberg das gelungen ist, und bätschi, das […] Befragung nicht in der Verliererrolle: "Die Anhörung ist zweifelsohne in ihrem Anspruch missglückt, den Facebook-Chef zur Antwort auf wichtige Fragen zu zwingen. Dennoch war sie wichtig, denn erstmals wurden vor […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 62

Facebook als Massenmedium betrachtet

Virtualienmarkt 12.03.2018 […] insbesondere Facebook, gibt es einen Umstand, der mich mehr und mehr verblüfft: Das Fehlen eines politischen Gesprächs zwischen Gesetzgebern und den umstrittenen digitalen Plattformen. Was sind Facebook und Twitter […] organisieren Facebook und Twitter heute einen erheblichen Teil öffentlicher Diskurse und Meinungsbildung über ihre digitalen Ökosysteme. Die Gesetzgeber interessieren sich für Facebook und Twitter indessen […] indessen vornehmlich als mögliche Steuersünder und ineffiziente Zensoren. Würde Facebook ab morgen in Deutschland satt Abgaben an den Fiskus überweisen und sogenannte Hasspostings umgehend und umfassend […] Von Rüdiger Wischenbart

Wofür wir brennen

Essay 09.07.2015 […] Dass es bereits die von Schütte gewünschte Literaturkritik gibt und dass man sich diese über die Facebook-Twitter-Goodreads-Timeline selbst zusammenstellen kann, haben Nikola Richter, Marcel Weiss und Thorsten […] Möglichkeit Texte zu enträtseln, mithilfe von Wikipedia, Suchmaschinen, durch Fragen, die ich bei Facebook poste, wie es viele andere auch machen. "Liebe Freunde, vielleicht weiß einer Bescheid?" Lesen mit […] Bildungsauftrag und den flott-subjektiven Blog, die Tweets zum Bachmannpreis, die Talks auf den Facebook-Timelines neben Netzangeboten wie IASLonline, wo Literaturwissenschaftler zwanzigseitige Rezensionen […] Von Jan Drees
mehr Artikel