Stichwort-Übersicht

Aleida Assmann

Insgesamt 89 Einträge in 5 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 14

Aleida Assmann: Die Kinder von Teheran. Eine lange Flucht vor dem Holocaust

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2021
ISBN 9783806242782, Gebunden, 440 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Tobias Gabel. Mit einem Nachwort von Aleida Assmann. Von Polen in den Iran ist es ein weiter Weg von mehr als 20 000 km. Kaum vorstellbar, dass fast…

Aleida Assmann: Die Wiedererfindung der Nation. Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406766343, Gebunden, 334 Seiten, 18.00 EUR
[…] Nationsbegriff inzwischen für sich erobert haben. Die Friedenspreisträgerin Aleida Assmann ruft dazu auf, die Nation neu zu denken und sie gegen ihre Verächter zu verteidigen.…

Aleida Assmann: Der europäische Traum. Vier Lehren aus der Geschichte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406733802, Kartoniert, 208 Seiten, 16.95 EUR
[…] müssen wir uns jedoch mit größerem Ernst fragen: Was hält die Sterne noch zusammen und davon ab, auseinanderzufallen? Besitzt Europa ein Leitbild? In Analogie zum 'amerikanischen Traum'…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 7

Wo der Hammer hängt

Essay 04.03.2021 […] "Shoa und der Holocaust: Wer erbt die Autorität der Überlebenden", fragte Aleida Assmann in ihrem FR-Artikel zum Holocaustgedenktag. Verleiht ein Verbrechen seinen Opfern Autorität? Und ist diese Autorität etwas, das jemand in der Nachfolge der Opfer für sich reklamieren kann? Die Frage ist Assmann jedenfalls ein Anliegen, und sie verbindet sie an jenem Gedenktag mit einem zweiten Anliegen, das ihr […] BDS einsetzte. Und er wurde nicht ausgeladen, sondern die ganze Veranstaltung wurde wegen Corona abgesagt. Der Schock darüber, dass nicht die ganze Welt ihre Meinung über Mbembe teilt, bewog Aleida Assmann auch, dem Aufruf der Kulturfunktionäre für "Weltoffenheit" beratend zur Seite zu stehen. Auch hier wird vor "missbräuchlichen Verwendungen des Antisemitismusvorwurfs" gewarnt. Man kritisiert die […] , ist also eine linke Tradition, in die sich Mbembe stellt, wenn er die Besetzung Palästinas durch Israel als den größten moralischen Skandal seit 1945 bezeichnet. Mit Blick auf Mbembe spricht Aleida Assmann von "kompromittierenden Textstellen", die sie aber nicht benennt. Statt dessen behauptet sie, Mbembe suche einen "inklusiven Blick" auf die Geschichte der Menschheitsverbrechen. Es fällt überhaupt […] Von Thierry Chervel

Die allmächtige Waffe der Relativierung

Essay 02.06.2020 […] Legitimität abspricht. Auf diese Weise werden Gewaltverhältnisse verlängert; konstruktive, zukunftsbildende und friedenssichernde Beziehungen sind kategorisch ausgeschlossen. Aleida Assmann Heute um 17.05 Uhr diskutiert Aleida Assmann mit Claus Leggewie und Michael Wolffsohn über das Thema "Antisemitismusverdacht - Streit um Achille Mbembe" im SWR Forum. D.Red. […] Aleida Assmann antwortet hier auf Thierry Chervels Essay "Je nach Schmerz" zur Mbembe-Debatte (.D.Red.) ======== Obwohl es hier um ernste Themen geht, beginne ich meine Überlegungen mit einem Witz. Zwei Männer beleidigen sich auf der Straße und gehen aufeinander los. Kommt ein Dritter vorbei und fragt: "Ist das eine private Schlägerei oder darf man da mitmachen?" Eine ähnliche Dynamik scheint mir […] Von Aleida Assmann

Friedenspreis für Aleida und Jan Assmann

Meldungen 12.06.2018 […] Jan Assmann. Wie der Börsenverein in seiner heutigen Bekanntgabe erklärte, werde damit ein Forscherpaar geehrt, "das sich in seiner Arbeit seit Jahrzehnten wechselseitig inspiriert und ergänzt". Aleida Assmann befasst sich als Literaturwissenschaftlerin vor allem mit der Erinnerungskultur und dem kollektiven Gedächtnis. "Ihr Werk weist darauf hin, dass ein offener und ehrlicher Umgang mit der Vergangenheit […] Welt),  "Die Zauberflöte" (Ein literarischer Opernbegleiter) und "Religio duplex" (Ägyptische Mysterien und europäische Aufklärung). Alle Texte und Bücher von Jan Assmann im Perlentaucher hier. Aleida Assmann sprach 2015 in einer Rede, die man im Perlentaucher nachlesen kann, zum hundertsten Jahrestag des Völkermords an den Armeniern. Solange nicht an ihn erinnert werden kann, erklärte Assmann, setzten […] Feiertag durchsetzen konnte. Zu ihren wichtigsten Büchern gehören "Formen des Vergessens", "Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur" oder "Geschichte im Gedächtnis". Alle Texte und Bücher von Aleida Assmann im Perlentaucher finden Sie hier. Wir gratulieren ganz herzlich! […]
mehr Artikel