Medienticker

Unzulässiger Parteifunk

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
13.09.2019. Aktualisiert: György Konrád ist tot - Ende des Smartphone-Zeitalters - Abschaltung von Facebook-Fanpages verlangen - Presse-Snippets: Verlags-Verlustgeschäft - Türkei: Ex-Cumhuriyet-Journalisten aus der Haft entlassen & Rapper gegen Erdogan - Ian McEwan kündigt Brexit-Satire an - F. C. Delius im Gespräch - Humboldt-Hype zum Zweihundertsten - Jakob Augsteins empörte Republik u. a. in den TV-Hörfunk-Tipps.

Heute u. a.

Zitat des Tages
"Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut." (Arthur Schnitzler)

Aktualisiert: + am Samstag

Heute u. a.
+ Nachruf
Wilhelm Droste zum Tod von György Konrád
"Er wollte keine veränderte, er wollte eine andere Welt"
(dlfk) - Der ungarische Schriftsteller György Konrád ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Der Literaturwissenschaftler Wilhelm Droste beschreibt ihn als einen ruhigen und sehr höflichen Menschen, der radikal im Denken war und wenn nötig, aneckte.
<--- Cover
Holocaustüberlebender aus Ungarn
(sp) - Der ungarische Schriftsteller Györgi Konrád starb im Alter von 86 Jahren in Budapest. Konrád hatte den Holocaust überlebt. Von 1997 bis 2003 leitete er die Berliner Akademie der Künste.
---> mehr über Konrad in der Bücherschau

+ Völlige Daten-Ohnmacht
Das Smartphone-Zeitalter endet
(hbl) - Bei Apple zeigt sich: Die Ära der Smartphones geht zu Ende, das Datengeschäft dominiert. Das stellt die Nutzer vor enorme Herausforderungen.

Urteil zu Presse-Snippets

Verlustgeschäft für deutsche Verlage
(dlf) - Die deutschen Verleger wollen Geld von Google für ihre Inhalte. Auch deswegen wurde 2013 ein neues Leistungsschutzrecht beschlossen - das den Verlagen allerdings bislang nur Verluste gebracht hat. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof die Regelung gekippt.

Türkei
Fünf Ex-"Cumhuriyet"-Journalistenaus Haft entlassen
(sp) - Das oberste türkische Berufungsgericht hat fünf ehemalige Mitglieder der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" freigesprochen. Nach 142 Tagen in Haft sind sie nun frei - dürfen das Land jedoch nicht verlassen.
Vorerst kein Schadenersatz für Haft
Klage von Journalist Yücel abgewiesen
(taz) - Reporter Deniz Yücel wird von der Türkei nicht für die Haft entschädigt, entschied ein Gericht. Sein Anwalt wurde wegen Justiz-Beleidigung verurteilt.
 Rapper gegen Erdogan: "Wir wollen einfach nicht mehr schweigen"
(dlfk) - Kaum ein heikles Thema wird ausgespart: 18 Rapper haben in der Türkei ein Musikvideo veröffentlicht, das die gesellschaftlichen Verhältnisse kritisiert und über das nun heftig diskutiert wird. Was sich in seinem Land ändern muss, erzählte uns der Sänger Fuat Ergin.

Haltet ein!
Vorwurf gegen Metzelder
(sp) - Die Staatsanwaltschaft Hamburg führt ein Ermittlungsverfahren. Das Ergebnis ist offen. Es geht nicht um Mord und Totschlag, sondern um einige Bilder, die niemand kennt. Wo genau liegt der Skandal?

Social Media
Datenschützer können Abschaltung von Facebook-Fanpages verlangen
(hor) - Die Betreiber von gewerblichen Fanpages auf Facebook sind mitverantwortlich für die Sammlung von Nutzerdaten im Hintergrund. Bei schwerwiegenden datenschutzrechtlichen Mängeln dürfen Datenschützer daher die Betreiber verpflichten, die Unternehmensseite abzuschalten. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden. Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragte Marit Hansen, deren Haus den Musterfall ins Rollen gebracht hatte, bezeichnete das Urteil als "Rückenwind für den Datenschutz".

Press Freedom Awards
Gewinner aus Saudi-Arabien, Malta und Vietnam
(rog) - In Berlin sind am Abend die 27. internationalen Press Freedom Awards von Reporter ohne Grenzen verliehen worden. Für ihren Mut wurde die saudi-arabische Bloggerin und Journalistin Eman al-Nafjan geehrt. Den Preis für unabhängigen Journalismus erhielt die Malteserin Caroline Muscat. Die Vietnamesin Pham Doan Trang wurde mit dem Press Freedom Award für besonders wirkungsvollen Journalismus ausgezeichnet.

Youtube-Sendung "CSYou"
Unzulässiger Parteifunk mit Fraktionsgeld?
(lto) - Zwar dürfen Fraktionen die Öffentlichkeit über ihre Arbeit informieren. Doch bei der ersten Episode der Youtube-Reihe "CSYou" der CSU-Landesgruppe verwischen die Grenzen zur illegalen Parteienfinanzierung, meint Alexander Hobusch.

Literaturskandal
Diese Frau darf den Nelly-Sachs-Preis nicht bekommen
(welt) - Nelly Sachs floh vor den Nazis, thematisierte als erste Lyrikerin den Holocaust und bekam dafür den Literaturnobelpreis. Die nach ihr benannte Auszeichnung soll an Kamila Shamsie gehen. Die hasst den Staat Israel. Von Alan Posener

Ian McEwan
announces surprise Brexit satire, The Cockroach
(guard) - Out this month, the Kafkaesque novella sees a man wake up as prime minister and is described by the author as a 'therapeutic response' to Brexit turmoil

Nationalsozialismus
Das Reich der Gegenmenschen
(woxx) - Die Festung Breendonk war einer der zentralen Schreckensorte des nationalsozialistischen Besatzungsregimes in Belgien. 75 Jahre später ist die heutige Gedenkstätte im Ausland nahezu unbekannt.

 Literatur des Orients
Faszinierend heterogen, erzählerisch und immer spirituell
(dlfk) - Der Islamwissenschaftler Stefan Weidner führt in die Literatur des Orients ein. Er wirbt mit Leidenschaft dafür, mehr Bücher aus der arabischen Welt zu lesen: Durch ihre erzählerische Tradition sei sie oft lebendiger als die westliche Literatur.
Archiv: Heute u. a.

Hör- und TV-Tipps

Radiotipps für den 14./15.9. - Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik unter radio.friendsofalan.de (Samstag) + am Sonntag

Musiktipp I
19.04 Uhr - HR 2 - Live Jazz
Emile Parisien Sfumato Quintet with Joachim Kühn | Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2018
 

Musiktipp II
20.04 Uhr - ARD Radiofestival - Oper "BBC Proms - LIVE"
"Last Night of the Proms"
Jamie Barton (Mezzosopran);  BBC Singers; BBC Symphony Chorus
BBC Symphony Orchestra; Leitung: Sakari Oramo


Musiktipp III
ca. 20.10 Uhr - Deutschlandfunk - Nach dem Hörspiel
Hörspielmagazin Extra: "Noches de Luna" - Historische Feldaufnahmen aus Peru
Von Karl Lippegaus


Musiktipp IV
22.05 Uhr - NDR Info - Jazz Nacht
Eine Klangreise rund ums Mittelmeer


Hörtipp I
15.05 Uhr - Bayern2 - Hörspiel
"Tenderenda, der Phantast" (2/2) von Hugo Ball
Komposition: Franz Hautzinger Realisation: Michael Farin

Hörtipp II
18.05 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Feature
"Haus der weißen Herren" Humboldt Forum, Shared Heritage und der Umgang mit dem Anderen
Von Lorenz Rollhäuser Regie: der Autor

Hörtipp III
20.00 Uhr - SRF 2 - Hörspiel
"Tote Winkel" von Hermann Bohle
Regie und technische Realisation: Hermann Bohlen

Hörtipp IV
23.05 Uhr - Deutschlandfunk - Lange Nacht
"Es treibt mich ein dunkles Sehnen" Die Lange Nacht über den Tonpoeten Robert Schumann
Von Beate Bartlewski Regie: die Autorin

... am Sonntag

Musiktipp I
15.05 Uhr - Deutschlandfunk - Rock et cetera
Mystischer Rock'n'Roll Cumbia "Die Band Xixa"
Von Anke Behlert


Musiktipp II
19.16 Uhr - SWR2 - Jazz: Pastell Progressiv"
Die französiche Komponistin und Pianistin Magali Souriau
Von Henry Altmann


Musiktipp III
21.00 Uhr - Ö1 - Milestones
Generationenübergreifendes Gipfeltreffen: Der Duke und die Rebellen.
Duke Ellington, Charles Mingus, Max Roach: "Money Jungle" (1962)


Musiktipp IV
23.04 Uhr - WDR 3 - Studio Neue Musik
"Haut, Häute, Häutung"
Werke von Ashley Fure, Clara Iannotta,  Rebecca Saunders


Hörtipp I
14.04 Uhr - kulturradio - Feature
"Der Tod des Soumayla Sacko"Erntearbeiter, Gewerkschafter, Afrikaner in Italien

Hörtipp II
18.04 Uhr - HR 2 - Feature
Das geheime Tonband von Pannach, Fuchs und Kunert Von Doris Liebermann

Hörtipp III
18.30 Uhr - Deutschlandfunk Kultur - Hörspiel
A Funeral March For the First Cosmonaut Ein Trauermarsch für den ersten Kosmonauten
Ein Hörspiel-Poem von Etel Adnan und Ulrike Haage
Realisation und Komposition: Ulrike Haage Ursendung

Hörtipp IV
20.15 Uhr - Ö1 - Kunstsonntag: Tonspuren
"Es ist nicht meine Art, Menschen zu bewerten"
Ein Portrait der US-amerikanischen Autorin Rachel Kushner. Feature von Michael Hillebrecht.

Hörtipp V
22.05 Uhr - Bayern2 - Zündfunk Generator
"Pop als Befreiung"
"Die Autoren Bodo Mrozek und Jens Balzer" Von Roderich Fabian

+ TV-Tipps
19:20 Uhr - 3sat - Die empörte Republik
Jakob Augstein unterwegs in Debatten-Deutschland
Meinung wird heute nicht mehr in Redaktionen, sondern im Netz gemacht, auf Facebook, Twitter oder YouTube. Was bedeutet das für eine demokratischen Gesellschaft? Steuern Algorithmen unsere Debatten? Und wird unsere Gesellschaft dadurch zwangsläufig ihrer Diskursherrschaft beraubt? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, begibt sich der Verleger und Journalist Jakob Augstein auf eine filmessayistische Reise durch die Republik. Er begegnet dabei Publizisten alter Schule wie Stefan Aust und Jan Fleischhauer. Sie kennen die Zeit der alten Debatten noch, in der einige wenige die Diskursherrschaft innehatten - s. a. das 3sat-video

20:15 Uhr - 3sat - Anne-Sophie Mutter spielt Filmmusik
Vom Münchner Königsplatz
Star-Geigerin meets Star Wars: Anne-Sophie Mutter spielt Musik des großen Filmkomponisten John Williams. Das Konzert auf dem Münchner Königsplatz ist ihr erster Open-Air-Auftritt überhaupt. Auf dem Programm stehen Soundtracks aus internationalen Blockbustern wie "Harry Potter", "Dracula", "Superman", "Jurassic Park" - und natürlich "Star Wars". Das Besondere daran: John Williams hat viele seiner Kompositionen extra für Anne-Sophie Mutter neu arrangiert.

22:00 Uhr - NDR - Last Night of the Proms 2019
Live aus London
Das NDR Fernsehen überträgt das Ereignis dieses Jahr bereits zum 38. Mal live aus der Royal Albert Hall in London.
Unter Mitwirkung von Jamie Barton (Mezzosopran), den BBC Singers, dem BBC Symphony Chorus spielt das BBC Symphony Orchestra unter der Leitung des finnischen Dirigenten Sakari Oramo unter anderem folgende traditionelle Klassiker:

... am Sonntag
23:35 Uhr - NDR - Sportclub Story
75 Jahre Günter Netzer
Gerhard Delling ist in der "Sportclub Story" im intensiven Gespräch mit Günter Netzer. Eigentlich wollte Günter Netzer nach dem Ende seiner aktiven Karriere nur die Stadionzeitung beim Hamburger SV verlegen. HSV-Präsident Paul Benthien wollte den Ex-Gladbacher jedoch als Manager. Netzer nahm die Offerte an und hatte großen Anteil an der erfolgreichsten Zeit des Clubs. Günter Netzer war das Gesicht der Mönchengladbacher "Fohlen"-Elf, erster deutscher Fußballprofi bei Real Madrid und beliebter ARD-Experte bei Länderspielen. ---> mehr hier

22:20 Uhr - rbb - Holocaust (4/4)
Die Geschichte der Familie Weiss 1944-1945 Fernsehfilm USA / Tschechoslowakei 1978
Die Aufständischen im Warschauer Ghetto halten ihren verzweifelten Kampf 20 Tage lang durch. Danach kann die SS bei ihren Spitzen in Berlin damit auftrumpfen, dass Warschau "judenfrei" sei. Karl Weiss kommt nach Auschwitz und stirbt dort an den Folgen der Folter. Josef und Berta Weiss werden in den Gaskammern umgebracht. Helena stirbt bei einer Aktion der Partisanengruppe, Rudi wird in das Lager Sobibor gebracht und kann nach einem Aufstand fliehen. Er ist - außer der Nichtjüdin Inga Helms-Weiss - der einzige Überlebende der Familie. Erik Dorf begeht nach seiner Festnahme durch die Amerikaner Selbstmord.

Buch+Blattmacher-News

Medien-Watchblog
Das Altpapier vom 13. September 2019
Quotenfixierung par excellence
(mdr) -  Der Europäische Gerichtshof trägt das deutsche Leistungsschutzrecht zu Grabe und das ZDF gräbt einer wichtigen Pressekonferenz eine Grube. Sieht so aus, als hätten die Quoten nicht mehr gestimmt. Ein Altpapier mit Trauerflor von Nora Frerichmann.

Medienauslese ...
 Klatsche mit Ansage, CSU-Parteifunk, Haltet ein!
(6vor9)  - von Lorenz Meyer
1. Verlustgeschäft (deutschlandfunk)
2. Parteifunk (lto)
3. Gewinner (reporter-ohne-grenzen.de)
4. Datenschützer (horizont)
5. Haltet ein! (spiegel)
6. Schadenersatz (taz)

Presseschauen im Hörfunk
Vom 13. September 2019, 07:05 Uhr
(dlf) -  Ein Thema ist die Ankündigung des Grünen-Politikers Kretschmann, erneut für das Amt des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg zu kandidieren. Außerdem geht es um die jüngsten Entscheidungen der EZB zur Geldpolitik und um die Zukunft des Autos.
Internationale Intrnationale Presseschau
(dlf) - ab 14:00 Uhr ...

Aus den Feuilletons vom 13.9.
Wie lange hält der Humboldt-Hype?
(dlf) - Das Jubiläum wirft seine Schatten voraus: Am 14. September jährt sich der Geburtstag von Alexander von Humboldt zum 250. Mal. Der "Tagesspiegel" sorgt sich um die Nachhaltigkeit der Humboldt-Begeisterung, die "SZ" hingegen weiß: Humboldt bleibt.
---> s. a. hier

Übersetzer sichtbar machen
Veranstaltungen zum Weltübersetzertag (30. September)
(bb) - Mit über 30 Veranstaltungen rund um den 30. September (Weltübersetzertag) sollen ÜbersetzerInnen und ihre Arbeit sichtbar gemacht werden. Mit der länderübergreifenden Aktion feiert der Verein die Weltlesebühne ihr zehnjähriges Bestehen.

Schulbuchgeschäft
"Kein Tag an dem die Ware ankommt, wie bestellt"
(bb) - Schlechte Konditionen und ein Belieferungschaos, das jedes Jahr Lust macht, die Wände hochzugehen: Im Schulbuchgeschäft muss sich dringend etwas ändern, findet der Esslinger Buchhändler Bert Heim, Buchladen die Zeitgenossen.

Kundenmonitor Deutschland 2019
Buchhandelskunden sind zufrieden
(bb) - Laut Kundenmonitor Deutschland 2019 gelingt Dienstleistern und Einzelhändlern der Übergang in das digitale Servicezeitalter immer besser, vor allem die Kunden in Buchhandlungen sind mit den Services und Recherchemöglichkeiten zufrieden.

Vorschau
Dienstag, 17. September 2019
Hamburg, Besenbinderhof , 19 Uhr
HARBOUR FRONT FESTIVAL
Vom Reiz des Klassischen, von beglückenden Lektüreerfahrungen und der Freude an schönen, hochwertigen Büchern erzählen die Manesse-Nachwortautoren Elke Schmitter, Florian Illies, Harald Martenstein und Michael Köhlmeier im Gespräch mit Ijoma Mangold.
Elftes Harbourfront-Literaturfestival wird eröffnet
(sz) - Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) eröffnet heute im Kleinen Saal der Elbphilharmonie das elfte Harbourfront-Literaturfestival. Moderator Volker Weidermann ("Das Literarische Quartett") wird sein Buch "Das Duell" über Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki und Schriftsteller Günter Grass vorstellen. Bis zum 15. Oktober stellen Autoren aus dem In- und Ausland rund um den Hamburger Hafen ihre neuesten Werke vor. Neben zahlreichen Jubiläen bildet der Blick auf das Gastland Norwegen bei der Frankfurter Buchmesse mit zahlreichen norwegischen Autoren einen Schwerpunkt.
Anzeige

Best+Bestseller

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten (11.9.2019)
Der King ist zurück!
(bb) - Höchster Neueinsteiger auf der Belletristik-Bestsellerliste ist Stephen King. Doch auch der Horror-Meister aus den USA kann mit "Das Institut" nicht mit Ildikó von Kürthy mithalten, die das Ranking mit "Es wird Zeit" anführt. Gleich sechs Neueinsteiger gibt's im Sachbuch, darunter Thomas Gottschalks neue Autobiografie.

Weitere aktuelle Bestseller+Besten-Listen sowie die für Literaturpriese nominierten Titel  ---> siehe hier

Literatur in Hörfunk+TV

+ ... Kultur: Bücher & Autoren im Radio
Buchkritiken von Deutschlandfunk & Deutschland Kultur in der täglichen Perlentaucher-Bücherschau ab 14.00 Uhr

75 Jahre:
--- und er kam aus der Tiefe des Raumes
Kultfigur mit Kultfrisur - Günter Netzer wird 75
(dlfk-audio - 6:02 min) Stefan Osterhaus
<--- mehr in der Bücherschau + mehr
s. a. die TV-Tipps für Sonntag


Das Humboldt-Forum würdigt seinen Namensgeber
Der lateinamerikanische Blick auf Humboldt
(dlfk) - Das noch unfertige Berliner Humboldt-Forum zeigt seine erste Ausstellung. Mit Künstlern aus Südamerika erinnert es an den Geburtstag des Namensgebers Alexander von Humboldt. Der Blick ist also von dort aus auf uns Europäer gerichtet, nicht umgekehrt.
---> s. a. hier
Alexander von Humboldt-Handbuch
Leben - Werk - Wirkung
Hrsg. von Ottmar Ette
 Das erste umfassend Werk und Kontext referierende Kompendium zu Alexander von Humboldt ---> mehr hier
+ ---> mehr über Humboldt in der Bücherschau

Thrillerautor Adam Brookes
Aus dem chinesischen Nähkästchen geplaudert
(dlfk) - Geheimdienste, totale Überwachung, digitale Kriegsführung: Adam Brookes' "Der chinesische Verräter" gehört zum Besten, was es derzeit an Thrillern gibt. Dabei wollte der frühere China-Korrespondent der BBC ursprünglich nur ein Sachbuch zum Thema schreiben.

Das politische Buch
Café Central International, Grillo-Theater, Essen
(dlfk-audio - min) - Aufzeichnung vom 10.09.2019
Moderation: Christian Rabhansl
Gast: Jens Dirksen, Kulturchef Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Deutschland 2019
(dlfk-audio - min) - Wo fängt Rassismus an?
Charlotte Wiedemann
(dlfk-audio - min) - "Der lange Abschied von der weißen Dominanz"
Alice Hasters
(dlfk-audio - min) - "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten"

Literatur & Wirklichkeit
Gespräch mit Nora Bossong über Neugier, Krieg & gekaufte Liebe
(stein) - Immer wieder werden Sie dabei auf Originaltexte aus ihren Romanen "Rotlicht" und "Schutzzone" sowie aus dem Gedichtband "Reglose Jagd" stoßen, die von ihr selbst vorgetragen werden.
"Schutzzone" von Nora Bossong
(dlfk-audio - 5:52 min) - Rezensiert von Rainer Moritz

Im Gespräch der
Kabarettist & Autor Dirk Stermann
(dlfk-audio - 33:31 min) - Beamter, wie sein Vater und Großvater, das wollte Dirk Stermann auf gar keinen Fall werden.
Dann schon lieber "Deutscher in Österreich". Seit über 30 Jahren lebt der gebürtige Duisburger in Wien, schreibt Bücher und moderiert die erfolgreichste Late-Night-Show der Alpenrepublik: "Willkommen Österreich."
<--- "Mit 15 Jahren kommt der begabte Joseph Hammer an den Wiener Hof, wo er "Sprachknabe", Dolmetscher, werden soll. Joseph lernt Türkisch, Arabisch, Persisch, wird nach Konstantinopel entsandt, erlebt den Feldzug gegen Napoleon in Ägypten, sieht, was er nur aus Büchern kannte. Sein Leben lang vermittelt er zwischen Orient und Okzident und ist doch nirgends zuhause. Dass die Welt sein Genie nicht erkennt, schmerzt ihn. Er muss wohl erst etwas ganz Großes leisten: ein vollständiges Exemplar der Geschichten aus 1001. Nacht finden und übersetzen." (Klappentext)
---> mehr über Stermann in der Bücherschau

Neue Krimis
"Der die Träume hört" von Selim Özdogan
(dlfk-audio - 3:45 min) - Kolja Mensing, Kolja

Buchkritik
"Im Unterland. Eine Entdeckungsreise..." von Robert Macfarlane
(dlfk-audio - 6:01 min) - Rezensiert von Johannes Kaiser

Europa bröckelt auseinander
Roman über einen gefeuerten Wirtschafts-Redakteur
(dlfk-audio - 10:25 min) - Gespräch mit Friedrich Christian Delius
<--- mehr in der Bücherschau




Spione, Geheimnisse, Verräter
Porträt des Thriller-Autors Adam Brookes
(dlfk-audio - 5:43 min) - Von Marten Hahn

Buchkritik:
Graphic Novel "Sabrina" von Nick Drnaso
(dlfk-audio - 7:04 min) - Rezensiert Frank Meyer

Straßenkritik:
"Wo wir zu Hause sind" von Maxim Leo
(dlfk-audio - 0:56 min) - Von Norbert Zeeb

Ihre Buchändlerin empfiehlt:
Gespräch mit Christiane Fritsch-Weith
(dlfk-audio - 7:42 min) - Buchhandlung Bayerischer Platz in Berlin

... im Fernsehen
"Kulturzeit" vom 12.09.2019
(3sat-video
) - Unsere Themen: Rechtsextremes Mode-Label, TV-Doku "Die empörte Republik" - Gespräch mit Jakob Augstein, Jüdisches Film-Festival und Künstlerin Sophie Calle.
"Sophie Calle: Regard Incertain"
(3sat-video) - Leben, Liebe und Tod: Die Künstlerin Sophie Calle erzählt Geschichten in Bildern. Das Kunstmuseum Thun zeigt ihr umfangreiches fotografisches Schaffen in einer zweiteiligen Ausstellung.

IT-News

Achtung, Abzocke
Vor diesen fiesen Microsoft-Anrufen warnt die Polizei
(stern) - Immer wieder werden arglose Computer-Nutzer Opfer von Betrugsanrufen vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter. Dabei geht es schnell um Zehntausende Euro. Wir haben mit Menschen gesprochen, die plötzlich die Betrüger am Telefon hatten - und einer nahm den Anruf sogar auf.
Archiv: IT-News

Medien-Personal

Arbeit
Was vom Tage übrig bleibt
(frei) -  Im Job akzeptieren wir ein Ausmaß an Unterordnung, das uns in fast jeder anderen Lebenssituation abstoßend erschienen

VdÜ-Honorarumfrage
Normseitenhonorare erneut gesunken
(bb) - Laut Umfrage des Übersetzerverbands VdÜ wurden Normseitenhonorare für Literaturübersetzungen 2017/2018 im Schnitt mit 18,72 Euro vergütet. Damit seien die Honorare erneut gesunken.

TV/Radio, Film + Musik-News

Hör- und TV-Tipps - Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Bayern 2, HR 2, WDR 3, SWR 2, RBB kulturradio, SR 2, SRF 2, Ö1, Feature, Hörspiel, Jazz, Neue Musik, Konzert, Klassik

+ Absage für ARD-Format "Frag selbst"
Gauland will sich nicht den Zuschauerfragen stellen
(dwdl) - AfD-Chef Alexander Gauland hat seine Teilnahme am Onlineformat "Frag selbst", in dem das Publikum die Fragen stellen darf, kurzfristig abgesagt. Das ARD-"Sommerinterview" mit ihm soll allerdings am Sonntag wie geplant stattfinden.


Ein Leben für die Kunst

200. Geburtstag von Clara Schumann
(dlf) - Clara Schumann, geboren 1819 in Leipzig, war eine der wenigen Frauen, denen es im 19. Jahrhundert gelang, eine Jahrzehnte währende, internationale Bühnenkarriere als Musikerin zu machen. Besondere Kraft gaben ihr dabei nicht nur ihr Mann Robert und ihre Familie, sondern auch die Musik. Von Helga Heyder-Späth
Die "superclevere" Pianistin
(dlfk) - Die große Pianistin Clara Schumann wäre am heutigen Freitag 200 Jahre alt geworden. Sie galt als Wunderkind. Trotzdem habe sie ihr Talent immer wieder gegenüber ihrem Mann, Robert Schumann, behaupten müssen, sagt die Schumann-Expertin Ragna Schirner.


Aktuelle Filme ...
der 37./38.  Woche,
(mbs) -  Die wichtigsten Neustarts ab 12. September: Zwei Menschen finden sich durch Zufall über eine fehlgeleitete Mail - "Gut gegen Nordwind" ist die Bestseller-Adaption nach Daniel Glattauer. Ist sie auch gelungen? Oder lieber ein Blick in das Leben der "Fanta Vier" mit der Doku "Wer 4 sind"? Die wichtigsten Neustarts der Woche.

Varia

Maler & Bildhauer
Mexikanischer Künstler Francisco Toledo ist tot
(zeit) - Der mexikanische Künstler und Bildhauer Francisco Toledo war bekannt für seine mythologischen und tierbildreichen Werke. Er wurde 79 Jahre alt.

+ Intervention
Ergo totgeschlagen
(pt) - Wenn der vermeintliche "Wille des Volkes" sich austoben kann, ohne dass er durch Institutionen der repräsentativen Demokratie, durch verbindliche Gesetze und durch die Gewaltenteilung gebändigt wird, kommt dabei keine "wahre Demokratie" heraus, sondern Willkür. Die rechtsradikale AfD will da nichts anderes als ihre Vorläufer in den Zwanzigern ... von Richard Herzinger

+ Galerie auf Bestellung
Kunstausstellung im eigenen Wohnzimmer
(dlfk) - Pizza, Bücher, Kleider - es gibt nichts, was man nicht online bestellen kann. In Berlin kann man jetzt auch eine Kunstausstellung ordern. Der Künstler Sebastian Schmieg hat sich den ungewöhnlichen Lieferservice ausgedacht.

Kalenderblatt für den 13.9.2019
256. Tag des Jahres oder der 737.317 Tag unserer Zeitrechnung



Mangfalltalbad
(c) - Renate Lüdde

Dies geschah auch an einem 13. September - u. a.
(jour) - Schlacht bei Marignano - Beginn des Baus des Gotthard-Eisenbahntunnels - Arafat und Rabin unterzeichnen Oslo I - Tod von Roland Béguelin - Suizid von Walter Stürm - Tod von Daniel Keel - Tod von Otto Stich
... und das akustische Kalenderblatt von
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

Gedicht des Tages
von der lyrikzeitung

Ein Dichter höchst politischer Natur
Julian Tuwim (1894 - 1953)
Politische Jamben
"Sie sagen - sehr geehrter Herr -,
daß mich die Politik nicht ziert.
Denn Magier, Alchimist sei ich vielmehr,
der Wortessenz im Tiegel destilliert:
ein Fabrikant von zaub'rischer Tinktur
und ein Expert für Mystik im Gesange,
für den Instinkt, für Intuitionen nur
und andre apolitische Belange."
(...)

Das Zitat des Tages
lieferte ub.hsu-hh.de

+ Hinweise +
Aktualisierungen: Tagsüber werden die Medienticker-Rubriken je nach Neuigkeitswert

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt (bm) + buchmesse.de (bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) + culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net (faz) +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + kress.de+ literaturcafe.de (lc) + literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + meedia.de (mee) + nachtkritik.de (nt) + netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de (ard) + tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+ telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-kulturmagazin.net (tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keine Gewähr übernommen werden. Das Urheberrecht an den Schlagzeilen der Meldungen liegt bei den jeweiligen Quellen.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier
Archiv: Varia