Reinhard Mehring

Reinhard Mehring, geboren 1959, ist Privatdozent am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin.

Reinhard Mehring: Heideggers "große Politik". Die semantische Revolution der Gesamtausgabe

Cover: Reinhard Mehring. Heideggers "große Politik" - Die semantische Revolution der Gesamtausgabe. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2016.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2016
Seit dem Erscheinen der Schwarzen Hefte tobt eine neue internationale Debatte um Heideggers Nationalsozialismus und Antisemitismus. Reinhard Mehring verweist diese Debatte in wirkungsgeschichtlicher Perspektive…

Reinhard Mehring: Carl Schmitt. Aufstieg und Fall. Eine Biografie

Cover: Reinhard Mehring. Carl Schmitt. Aufstieg und Fall - Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
Mit 43 Abbildungen. Ein "weißer Rabe" - so hat Carl Schmitt sich selbst gern wahrgenommen. Der neidbeladene junge Mann aus einfachen Verhältnissen bahnt sich dank seiner brillanten Fähigkeiten den Weg…

Reinhard Mehring: Carl Schmitt: Der Begriff des Politischen. Ein kooperativer Kommentar

Cover: Reinhard Mehring (Hg.). Carl Schmitt: Der Begriff des Politischen - Ein kooperativer Kommentar. Akademie Verlag, Berlin, 2003.
Akademie Verlag, Berlin 2003
Wenige Autoren wurden in den letzten Jahren so intensiv und extensiv diskutiert wie Carl Schmitt. Man rekonstruierte das Werk detailliert in seinen Brüchen und Kontinuitäten und ordnete es eingehend in…

Volker Gerhardt/Reinhard Mehring/Jana Rindert: Berliner Geist. Eine Geschichte der Berliner Universitätsphilosophie bis 1946. Mit einem Ausblick auf die Gegenwart der Humboldt-Universität

Akademie Verlag, Berlin 1999
Die 1810 gegründete Berliner Universität hat auf vielen Gebieten Epoche gemacht - auch in der Philosophie. Keine andere deutsche Universität brachte so zahlreich bedeutende Philosophen hervor, deren Namen…