Reinhard Falter

Der Historiker und Naturphilosoph Reinhard Falter, geboren 1960, ist in der kulturwissenschaftlichen Forschung sowie in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Er überträgt ein aus Umweltgeschichte und Naturphilosophie entwickeltes, unmittelbares Naturverständnis in die Praxis, um Wege zu im Wortsinn natürlichem Handeln zu eröffnen. Auf seine Initiative hin gelang es, die Isar südlich von München zu renaturieren.

Reinhard Falter: Ludwig Klages. Lebensphilosophie als Zivilisationskritik

Cover: Reinhard Falter. Ludwig Klages - Lebensphilosophie als Zivilisationskritik. Books on demand, Norderstedt, 2003.
Books on demand, München 2003
Ludwig Klages (1872-1956) ist einer der Hauptvertreter der Lebensphilosophie im 20. Jahrhundert sowie der Begründer der wissenschaftlichen Graphologie. Eine besondere Bekanntheit erreichte er mit seinem…