Ralf Rothmann

Ralf Rothmann wurde 1953 in Schleswig geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach der Volksschule (und einem kurzen Besuch der Handelsschule) machte er eine Maurerlehre, arbeitete mehrere Jahre auf dem Bau und danach in verschiedenen Berufen (unter anderem als Drucker, Krankenpfleger und Koch). Seit 1976 lebt Ralf Rothmann in Berlin und veröffentlichte bereits einige Romane, Erzählungen und Gedichte, für die er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

Ralf Rothmann: Im Frühling sterben. Roman

Cover: Ralf Rothmann. Im Frühling sterben - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
"Im Frühling sterben" ist die Geschichte von Walter Urban und Friedrich - "Fiete" - Caroli, zwei siebzehnjährigen Melkern aus Norddeutschland, die im Februar 1945 zwangsrekrutiert werden. Während man…

Ralf Rothmann: Shakespeares Hühner. Erzählungen

Cover: Ralf Rothmann. Shakespeares Hühner - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
In einer der neuen Erzählungen Ralf Rothmanns denkt Fritzi, eine junge Gitarristin, über William Shakespeare nach und findet: "Verglichen mit den Sorgen und Nöten seiner finsteren Gestalten sind wir eigentlich…

Ralf Rothmann: Feuer brennt nicht. Roman

Cover: Ralf Rothmann. Feuer brennt nicht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Berlin, fast zwanzig Jahre nach dem Mauerfall: Alina und Wolf ziehen an den grünen Rand der Stadt. Am Müggelsee, wo die Unterschiede zwischen Ost und West noch nicht verwischt sind, sieht Wolf sich aber…

Ralf Rothmann: Rehe am Meer. Erzählungen

Cover: Ralf Rothmann. Rehe am Meer - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
"Das plötzliche Erkennen einer besonderen Frau. Die helle Formulierung eigener Dunkelheiten und der verblüffende Einklang in Dingen, von denen man geglaubt hatte, lebenslang mit ihnen allein bleiben…

Ralf Rothmann: Junges Licht. Roman

Cover: Ralf Rothmann. Junges Licht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
Ein Sommermorgen, das leichte, noch ungläubige Erwachen am ersten Tag der Ferien. Während die Mutter und die kleine Schwester nach Norddeutschland ans Meer fahren, muß der zwölfjährige Julian Collien…

Ralf Rothmann: Hitze. Roman

Cover: Ralf Rothmann. Hitze - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
Seit dem Tod seiner Lebensgefährtin, der ihn völlig aus der Bahn geworfen hat, arbeitet der Kameramann Simon deLoo als Hilfskoch in einer Großküche in Berlin Kreuzberg. Eines Tages glaubt er in einer…

Ralf Rothmann: Ein Winter unter Hirschen. Erzählungen

Cover: Ralf Rothmann. Ein Winter unter Hirschen - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Das Befremdliche im Alltag, die Verlorenheit im eigenen Leben, den Schwebezustand zwischen Realität und Wunderbarem glaubhaft zu machen, darum geht es Ralf Rothmann. Ob zwei Mädchen ihre jeweiligen Freunde…

Ralf Rothmann: Milch und Kohle. Roman

Cover: Ralf Rothmann. Milch und Kohle - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
"Die Lohntüte lag noch auf dem Tisch. Meine Mutter hatte die Arme um die Taille meines Vaters geschlungen, den Kopf an seine Schulter gelegt. Sonnenschein. " Sonnenschein? Nein, "Milch und Kohle" erzählt…

Ralf Rothmann: Gebet in Ruinen. Gedichte

Cover: Ralf Rothmann. Gebet in Ruinen - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
"Und das Wahre wird zur Narbe", liest man in den neuen Gedichten. Doch sind sie alles andere als ein Dokument der Ernüchterung. Rothmanns "gelenkige Poesie" (Ludwig Fels) und seine Lebensfreude zeigen…