Nuruddin Farah

Nuruddin Farah wurde 1945 in Baidoia/Somalia geboren. Er studierte Philosophie und Literaturwissenschaften in Indien sowie Theaterwissenschaften in London und Essex. 1974 musste er Somalia verlassen, wo er aus politischen Gründen in Abwesenheit zum Tode verurteilt wurde, und lebte viele Jahre im Exil. Erst 1996 konnte er sein Heimatland wieder besuchen. Farah ist Autor zahlreicher Romane und Theaterstücke. Seine Bücher wurden in siebzehn Sprachen übersetzt und weltweit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Zur Zeit lebt Nuruddin Farah in Kapstadt.

Nuruddin Farah: Jenes andere Leben. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Jenes andere Leben - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
Aus dem Englischen von Susann Urban. Als Bella vom gewaltsamen Tod ihres Bruders Aar bei einem terroristischen Anschlag in Mogadischu erfährt, bricht die erfolgsverwöhnte Modefotografin umgehend auf,…

Nuruddin Farah: Gekapert. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Gekapert - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
Aus dem Englischen von Susann Urban. Jebleeh, der seit Jahren in Amerika lebt, kehrt für einen Besuch in seine Heimatstadt zurück, begleitet von seinem Schwiegersohn Malik, einem Journalisten, der über…

Nuruddin Farah: Netze. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Netze - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Englischen von Reinhild und Gunter Böhnke. Cambara, eine willensstarke Frau, beschließt, aus ihrer Wahlheimat Toronto in ihr Geburtsland Somalia zurückzukehren. Ihr geliebter Sohn ist durch die…

Nuruddin Farah: Links. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Links - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Englischen von A. Tanner. Zwanzig Jahre hat der in Somalia geborene Jeebleh in New York im Exil gelebt - jetzt, nach dem Tod seiner Mutter, kehrt er erstmals in seine Heimat zurück. Er möchte…

Nuruddin Farah: Yesterday, Tomorrow. Stimmen aus der somalischen Diaspora

Cover: Nuruddin Farah. Yesterday, Tomorrow - Stimmen aus der somalischen Diaspora. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Nuruddin Farah, einer der bedeutendsten Autoren des modernen Afrika, bereiste nach dem Zusammenbruch der staatlichen Ordnung in Somalia viele Länder, um vor dem Bürgerkrieg…

Nuruddin Farah: Duniyas Gaben. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Duniyas Gaben - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Mogadischu in den 80er Jahren: Sandstürme fegen über die Stadt, es herrschen Chaos, Dürre und Lebensmittelknappheit, ein nicht enden wollender Bürgerkrieg. Plünderer…

Nuruddin Farah: Vater Mensch. Roman

Frederking und Thaler Verlag, München 2001
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Deeriye, die Hauptfigur in "Vater Mensch", ist ein Held des somalischen Widerstandes, der während der italienischen Kolonialherrschaft viele Jahre im Gefängnis verbringen…

Nuruddin Farah: Tochter Frau. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Tochter Frau - Roman. Frederking und Thaler Verlag, München, 2001.
Frederking und Thaler Verlag, München 2001
Aus dem Englischen von Dr. Klaus Pemsel. Frauen - Töchter, Mütter, Schwestern - stehen im Mittelpunkt des zweiten Teils von Nuruddin Farahs Trilogie. Die Journalistin Medina, die mit ihrer kleinen Tochter…

Nuruddin Farah: Bruder Zwilling. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Bruder Zwilling - Roman. Frederking und Thaler Verlag, München, 2000.
Frederking und Thaler Verlag, München 2000
Aus dem Englischen von Martin Hielscher. Nuruddin Farahs Roman "Bruder Zwilling" ist der erste Band einer Triogie mit dem umfassenden Titel "Variationen über das Thema der afrikanischen Diktatur". Soyaan,…

Nuruddin Farah: Geheimnisse. Roman

Cover: Nuruddin Farah. Geheimnisse - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. "Geheimnisse" spielt in Mogadischu, in der Ferne ist das Donnergrollen des Bürgerkrieges zu hören, das Land ist voller Unruhe. Da erhält Kalaman überraschend Besuch…