Michael Custodis

Michael Custodis, geboren 1973 in Köln, ist ein deutscher Musikwissenschaftler, Soziologe und Hochschullehrer an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Custodis studierte Musikwissenschaft, Soziologie, Vergleichende Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Filmwissenschaft zunächst an der Universität Mainz. Anschließend wechselte er an die Universität Bergen (Norwegen) und schließlich zu Albrecht Riethmüller an die Freie Universität in Berlin. Sein Diplom erwarb er in Soziologie, in Musikwissenschaft wurde er promoviert und an der FU Berlin auch habilitiert.

Michael Custodis/Albrecht Riethmüller: Die Reichsmusikkammer. Kunst im Bann der Nazi-Diktatur

Cover: Michael Custodis (Hg.) / Albrecht Riethmüller (Hg.). Die Reichsmusikkammer - Kunst im Bann der Nazi-Diktatur. Böhlau Verlag, Wien, 2015.
Böhlau Verlag, Köln 2015
Die Reichsmusikkammer war eine Institution, die das Musikleben im nationalsozialistischen Deutschland zentralistisch verwaltet hat. Im Unterschied zu den inzwischen zahlreich erschienenen Studien zu einzelnen…