Übersicht

Stichwort "Paul Hindemith"


3 Bücher von insgesamt 6

Michael Custodis/Albrecht Riethmüller: Die Reichsmusikkammer. Kunst im Bann der Nazi-Diktatur

Cover: Michael Custodis (Hg.) / Albrecht Riethmüller (Hg.). Die Reichsmusikkammer - Kunst im Bann der Nazi-Diktatur. Böhlau Verlag, Wien, 2015.
Böhlau Verlag, Köln 2015
ISBN 9783412223946, Gebunden, 264 Seiten, 29,99 EUR
Die Reichsmusikkammer war eine Institution, die das Musikleben im nationalsozialistischen Deutschland zentralistisch verwaltet hat. Im Unterschied zu den inzwischen zahlreich erschienenen Studien zu einzelnen…

Otto Klemperer: 'Verzeiht, ich kann nicht hohe Worte machen'. Briefe von Otto Klemperer 1906-1973

Cover: Otto Klemperer. 'Verzeiht, ich kann nicht hohe Worte machen' - Briefe von Otto Klemperer 1906-1973. Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main, 2012.
Edition Text und Kritik, München 2012
ISBN 9783869161013, Kartoniert, 600 Seiten, 54,00 EUR
Herausgegeben von Antony Beaumont. Otto Klemperer war kein Mann des Wortes. Hin und wieder empfand der Dirigent jedoch das Bedürfnis, seine Gedanken über Musik zu Papier zu bringen, und selbst darin vermeidet…

Ferdinand Zehentreiter: Komponisten im Exil. 16 Künstlerschicksale des 20. Jahrhunderts

Cover: Ferdinand Zehentreiter (Hg.). Komponisten im Exil - 16 Künstlerschicksale des 20. Jahrhunderts. Henschel Verlag, Leipzig, 2008.
Henschel Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783894875329, Gebunden, 320 Seiten, 29,90 EUR
Ob sie aus der Sowjetdiktatur oder vor den Nazis fliehen mussten wie Sergei Prokofiew, Arnold Schönberg und Paul Hindemith, ob Militärdiktaturen ihnen ein Weiterleben in der Heimat unmöglich machten…