Buchautor

Kerstin Kohlenberg

Kerstin Kohlenberg, 1970 in Koblenz geboren, arbeitete nach dem Studium der Soziologie beim Fernsehen, danach einige Jahre beim Berliner "Tagesspiegel" vorwiegend für die "Seite Drei" und die Sonntagsbeilage. Zurzeit ist sie Redakteurin für das Ressort "Dossier" der Wochenzeitung "Die Zeit". Sie wurde mit dem Journalistenpreis der Zeitschrift "Emma" und dem Aachener Medienpreis ausgezeichnet.

Kerstin Kohlenberg / Stephan Lebert: Leben ist verdammt schwer. Antworten auf 13 Fragen unserer Zeit

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672575, Gebunden, 222 Seiten, 16.00 EUR
Wie viel Tod verträgt das Leben? Wie viel Zufall, wie viel Neid, wie viel Glück? Das sind Fragen, die wir nicht oft zu stellen wagen, vielleicht aus Angst, keine Antworten darauf zu wissen. Denn gerade…