Stichwort-Übersicht

Werte


3 Bücher von insgesamt 14

Wolfgang Ullrich: Wahre Meisterwerte. Stilkritik einer neuen Bekenntniskultur

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783803136688, Kartoniert, 176 Seiten, 18.00 EUR
[…] Wolfgang Ullrich nimmt die Karriere der Werte in verschiedenen Bereichen unter die Lupe. Seine These: Sich zu Werten zu bekennen ist so beliebt, weil es dem Selbstbewusstsein…

Ulrich Grober: Der leise Atem der Zukunft. Vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865818072, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
[…] auf die Suche nach einer "anderen Welt": vielgestaltig, ohne fertige Lösungen, aber mit gemeinsamen Werten und einer geteilten Vision von nachhaltiger Zukunft. Ulrich Grober…

Andreas Urs Sommer: Werte. Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2016
ISBN 9783476026491, Gebunden, 199 Seiten, 19.95 EUR
[…] wir über Werte reden und sie in Anspruch nehmen. Vielleicht gibt es keine Werte. Vielleicht sind Werte Fiktionen. Vielleicht aber nützliche Fiktionen.   […]
mehr Bücher


3 Artikel

Zur Klärung der Begriffe

Essay 25.11.2015 […] ==== "Prinzipien" sind für mich stärker bindend als "Werte". Prinzipien kann (und wenn man sie anerkennt: sollte) man befolgen, anwenden. "Werte" sind erst einmal Setzungen, der Begriff stammt aus der […] etc.) der "Wert der Menschenwürde" "vorgeordnet" sei - was immer das bedeutet. Dazu hat ausnahmsweise Carl Schmitt etwas sehr Erhellendes gesagt, in seiner Abhandlung "Tyrannei der Werte". Oder, wenn […] hinweisen, dass das Begriffsglissando Werte-Kultur-Krieg, das wir derzeit so kämpferisch beobachten, nur wieder dazu führt, die Fehler von 2001/2003 zu wiederholen. Wer die Menschenrechte ganz aufklärerisch […] Von Gustav Seibt

Dieser fragile Rahmen

Essay 24.11.2015 […] könnte ja als Wert missverstanden werden! Zehnmal nein: Letztlich können moderne Gesellschaften auf den Begriff der Werte nicht verzichten, weil auch ihre Rechtsgrundsätze sich aus Werten ableiten. Gl […] Unterschied, ob Demokratien wegen ihrer "Werte" oder ihrer "Prinzipien" gehasst werden? Werden die Dschihadisten Ruhe geben, wenn Demokratien nicht "polemogen" ihre Werte hochhalten, sondern in kalter regel […] er: es gehe überhaupt nicht um Werte im Kontext solcher Anschläge, sondern um Gesetze. Auch Mark Siemons folgt Seibts Argumentation in der FAS. Die Rede von den Werten, sagt Seibt zunächst, "ist ein Reflex […] Von Thierry Chervel