Jan-Philipp Sendker

Der Journalist Jan-Philipp Sendker, 1960 in Hamburg geboren, war von 1990 bis 1995 Amerika-Korrespondent und von 1995 bis 1999 Asien-Korrespondent des Stern. Er lebt mit seiner Familie in New York und Hamburg.

Jan-Philipp Sendker: Risse in der Großen Mauer. Gesichter eines neuen China

Karl Blessing Verlag, München 2000
In China findet zur Zeit eine Revolution statt, die weitreichender und folgenschwerer ist, als der Westen sich das vorstellen kann. Zum ersten Mal öffnet sich dieses Land dem Rest der Welt, bricht mit…