J.J. Voskuil

J.J. Voskuil, geboren 1926 in Den Haag, war ein niederländischer Romanautor. Sein bekanntestes Werk ist der epische Romanzyklus "Het Bureau" ("Das Büro"). Er wurde 1997 mit dem Ferdinand Bordewijk Prijs und 1998 mit dem Libris Prize ausgezeichnet. Voskuil starb 2008 in Amsterdam.

J.J. Voskuil: Das Büro. Band 5: Und auch Wehmütigkeit

Cover: J.J. Voskuil. Das Büro - Band 5: Und auch Wehmütigkeit. Verbrecher Verlag, Berlin, 2016.
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. In den Jahren 1979 bis 1982, in denen dieser Band spielt, prägen Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrise das Leben in den Niederlanden. Obwohl man in Maarten Konings…

J.J. Voskuil: Das Büro. Band 1: Direktor Beerta

Cover: J.J. Voskuil. Das Büro - Band 1: Direktor Beerta. Verbrecher Verlag, Berlin, 2016.
Verbrecher Verlag, Berlin 2016
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. 1957. Maarten Kooning, ein etwas schüchterner Akademiker, heuert in einem Institut zur Erforschung niederländischer Volkskultur in Amsterdam an, ebenjenem "Büro",…

J.J. Voskuil: Das Büro. Direktor Beerta. Roman

Cover: J.J. Voskuil. Das Büro. Direktor Beerta - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012
Aus dem Niederländischen von Gerd Busse. Als Maarten Koning eine Stelle als wissenschaftlicher Beamter in einem volkskundlichen Büro antritt, ändert sich sein Leben schlagartig. Von nun an beschäftigt…