Buchautor

Heinz Duchhardt

Stichwort: Religion
Heinz Duchhardt ist Direktor der Abteilung Universalgeschichte des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz. 1943, Studium in Mainz, Bonn und Wien, Promotion 1968, Habilitation 1974, Lehrstühle für Geschichte der Frühen Neuzeit beziehungsweise Neuere Geschichte in Bayreuth und Münster, seit 1994 Direktor des Instituts für Europäische Geschichte, Abteilung Universalgeschichte. Mitglied zahlreicher in- und ausländischer wissenschaftlicher Gremien und Beiräte und deutscher Historischer Kommissionen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verfassungs- und politische Geschichte des Alten Reiches; Internationale Beziehungen; europabezogene Grundlagenforschung.
Stichwort: Religion - 1 Buch

Heinz Duchhardt: Der Weg in die Katastrophe des Dreißigjährigen Krieges. Die Krisendekade 1608-1618

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057493, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Mit 13 Abbildungen. Der Dreißigjährige Krieg (1618-48), der zu den verheerendsten Ereignissen der deutschen Geschichte zählt, warf lange Schatten voraus. Der Historiker Heinz Duchhardt beleuchtet in seinem…