Übersicht

Stichwort "Charles-Maurice de Talleyrand"


3 Bücher von insgesamt 6

Adam Zamoyski: 1815. Napoleons Sturz und der Wiener Kongress

Cover: Adam Zamoyski. 1815 - Napoleons Sturz und der Wiener Kongress. C. H. Beck Verlag, München, 2014.
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406671234, Gebunden, 704 Seiten, 29,95 EUR
Nach Adam Zamoyskis Bestseller "1812. Napoleons Feldzug in Russland" folgt nun die Fortsetzung: "1815 - Napoleons Sturz und der Wiener Kongress". Der geschlagene Napoleon trifft am 18. Dezember 1812 nachts…

Thierry Lentz: 1815. Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas

Cover: Thierry Lentz. 1815 - Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas. Siedler Verlag, München, 2014.
Siedler Verlag, München 2014
ISBN 9783827500472, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Französischen von Frank Sievers. 1815 war ein Schicksalsjahr für das moderne Europa. Napoleons Armeen waren geschlagen, ein ganzer Kontinent musste neu geordnet werden. Thierry Lentz wirft in…

Eberhard Straub: Der Wiener Kongress. Das große Fest und die Neuordnung Europas

Cover: Eberhard Straub. Der Wiener Kongress - Das große Fest und die Neuordnung Europas. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2014.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608948479, Gebunden, 255 Seiten, 21,95 EUR
Der Wiener Kongress markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas. Dort gelang es, eine einzigartige dauerhafte Friedensordnung zu stiften, die erst mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges endete.…