Hartmut Lehmann

Hartmut Lehmann, geboren 1936, war Direktor am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen und Honorarprofessor an den Universitäten Kiel und Göttingen.
Zurück | 1 | 2 | Vor

Hartmut Lehmann: Luthergedächtnis 1817 bis 2017.

Cover: Hartmut Lehmann. Luthergedächtnis 1817 bis 2017. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2012.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
Untersucht man die Lutherjubiläen der vergangenen zwei Jahrhunderte, fällt auf, dass viele der Lutherdeutungen, die Festredner bei den verschiedenen Anlässen - von der dreihundertjährigen Wiederkehr der…

Hartmut Lehmann: Transatlantische Religionsgeschichte. 18. bis 20. Jahrhundert

Cover: Hartmut Lehmann (Hg.). Transatlantische Religionsgeschichte - 18. bis 20. Jahrhundert. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
Ein Vergleich der Entwicklung von Religiösität, Frömmigkeit und Spiritualität in der Alten und der Neuen Welt. Sind die Wandlungen von Kirche, Religion und Frömmigkeitsverhalten in West-Europa und Amerika…

Hartmut Lehmann: Geschichte des Pietismus in vier Bänden. Band 4: Glaubenswelt und Lebenswelten

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
Nach der dreibändigen chronologisch angelegten Darstellung der verschiedenen Richtungen des Pietismus befasst sich der abschließende vierte Band mit der besonderen Wirkung pietistischen Denkens und Handelns…

Hartmut Lehmann/Jean Martin Ouedraogo: Max Webers Religionssoziologie in interkurltureller Perspektive.

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
Herausgegeben von Hartmut Lehmann und Jean M. Quedraogo. Max Webers Studien zur Religionssoziologie gehören zu den faszinierendsten - und umstrittensten - wissenschaftlichen Texten des 20. Jahrhunderts.…

Hartmut Lehmann: Koexistenz und Konflikt von Religionen im vereinten Europa.

Cover: Hartmut Lehmann (Hg.). Koexistenz und Konflikt von Religionen im vereinten Europa. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004.
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
Durch die fortschreitende Säkularisierung der religiösen Verhältnisse in den europäischen Ländern seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts werden wechselseitige Ressentiments und Vorurteile zwischen…

Hartmut Lehmann: Säkularisierung. Der europäische Sonderweg in Sachen Religion?

Cover: Hartmut Lehmann (Hg.). Säkularisierung - Der europäische Sonderweg in Sachen Religion?. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004.
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
Im Gegensatz zu den USA, vor allem aber auch zu den Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und des Nahen Ostens, spielt die Religion im öffentlichen Leben, in den Schulen, in der Wirtschaft sowie in…

Hartmut Lehmann/Otto Gerhard Oexle: Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften. Band 1: Fächer - Milieus - Karrieren

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
Mit dem 42. Deutschen Historikertag im September 1998 in Frankfurt begann eine großes Aufsehen erregende Debatte über das Verhalten von Wissenschaftlern, insbesondere Historikern, im Dritten Reich. Diese…

Hartmut Lehmann/Otto Gerhard Oexle: Nationalsozialismus in den Kulturwissenschaften. Band 2: Leitbegriffe - Deutungsmuster - Paradigmenkämpfe. Erfahrungen und Transformationen im Exil

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
Tagungsband. Herausgegeben von Hartmut Lehmann und Otto G. Oexle unter Mitwirkung von Michael Matthiesen und Martial Staub. Mit 18 Abbildungen. Im Frühjahr 2004 erschien der erste Band dieser Dokumentation…

Hartmut Lehmann: Protestantisches Christentum im Prozess der Säkularisierung.

Cover: Hartmut Lehmann. Protestantisches Christentum im Prozess der Säkularisierung. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2002.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
Welche Rolle spielte das Christentum in der Geschichte des zu Ende gegangenen 20. Jahrhunderts? Welche Wandlungen hat es angesichts der ungeheuren technologischen, kulturellen, politischen, sozialen und…

Hartmut Lehmann/Heinz Schilling/Hans-Jürgen Schrader: Jansenismus, Quietismus, Pietismus.

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
Zwischen Anhängern des Jansenismus, des Quietismus und des Pietismus bestanden in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Frankreich, der Schweiz und in…
Zurück | 1 | 2 | Vor