Buchautor

Günter de Bruyn

Stichwort: Hardenberg, Karl August Freiherr von
Günter de Bruyn, 1926 in Berlin geboren, lebt seit 1961 als freier Schriftsteller in Berlin und in einem märkischen Dorf. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen der Heinrich-Mann-Preis, der Thomas-Mann-Preis, der Heinrich-Böll-Preis, der Große Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Künste und der Jean-Paul-Preis. Zuletzt machte er mit seinen beiden autobiographischen Büchern "Zwischenbilanz" und "Vierzig Jahre" Furor.
Stichwort: Hardenberg, Karl August Freiherr von - 1 Buch

Günter de Bruyn: Die Somnambule oder Des Staatskanzlers Tod. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024213, Gebunden, 152 Seiten, 17.99 EUR
Machtkämpfe, Magnetismus und Affären: Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe Berlin 1816: Karl August von Hardenberg, als preußischer Staatskanzler einer der angesehensten Männer seiner Zeit, trifft…