Gert Möbius

Gert Möbius, geboren 1943, machte Kaufmannslehre, studierte danach Malerei und arbeitete an vielen Theaterproduktionen mit seinen Brüdern Peter und Ralph (Rio Reiser). Er lebte als Hausbesetzer in Kreuzberg, arbeitete als Manager für Ton Steine Scherben, Drehbuchautor für Film-und Fernsehproduktionen und war Mitbegründer des Berliner Tempodrom. Nach dem Tod von Rio Reiser baute er das „Rio Reiser Archiv“ auf.

Gert Möbius: Halt dich an deiner Liebe fest. Rio Reiser.

Cover: Gert Möbius. Halt dich an deiner Liebe fest. Rio Reiser. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
Mit den Anarchohymnen "Keine Macht für Niemand" und "Macht kaputt, was euch kaputt macht" wurde die Band Ton Steine Scherben zum Sprachrohr der linken Szene, wo sich Alternative, Hausbesetzer und Wehrdienstverweigerer…