Georg Schwaiger

Georg Schwaiger, geboren 1925, 1962 Professor für Bayerische Kirchengeschichte, ist seit 1971 Professor für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit in der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität München. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Kirchen-, insbesondere auch zur Papstgeschichte.

Georg Schwaiger: Papsttum und Päpste im 20. Jahrhundert. Von Leo XIII. zu Johannes Paul II.

C. H. Beck Verlag, München 1999
Das Buch bietet einleitend eine historische Übersicht über die Entwicklung des Papsttums, im Hauptteil eine Geschichte des Papsttums und der einzelnen Päpste im 20. Jahrhundert. Die Päpste sahen sich…