Eckart Conze

Eckart Conze, geboren 1963, lehrt seit 2003 als Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Marbug. Er hat unter anderem zur Geschichte der Bundesrepublik, zu den internationalen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert sowie zur Geschichte des Adels in Deutschland publiziert.

Eckart Conze: Das Auswärtige Amt. Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart

Cover: Eckart Conze. Das Auswärtige Amt - Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
Das Auswärtige Amt, nach einem preußischen Vorläufer unter Bismarck im Kaiserreich gegründet, ist die wichtigste Institution deutscher Außenpolitik. Zugleich ist es ein traditioneller Karrierehafen der…

Eckart Conze/Norbert Frei/Peter Hayes/Moshe Zimmermann: Das Amt und die Vergangenheit. Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik.

Cover: Eckart Conze / Norbert Frei / Peter Hayes / Moshe Zimmermann. Das Amt und die Vergangenheit - Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik.. Karl Blessing Verlag, München, 2010.
Karl Blessing Verlag, München 2010
Der Mythos, das Auswärtige Amt sei von 1933 bis 1945 ein Hort des Widerstands gewesen, gehört zu den langlebigsten Legenden über das Dritte Reich. Wie aber verhielten sich die Angehörigen des Auswärtigen…

Eckart Conze: Die Suche nach Sicherheit. Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis in die Gegenwart

Cover: Eckart Conze. Die Suche nach Sicherheit - Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis in die Gegenwart. Siedler Verlag, München, 2009.
Siedler Verlag, München 2009
Am Anfang war nicht Adenauer, am Anfang war nicht der 8. Mai 1945, und am Anfang war auch nicht die Teilung der Nation. Am Anfang von Eckart Conzes Geschichte der Bundesrepublik Deutschland steht der…

Eckart Conze/Monika Wienfort: Adel und Moderne. Deutschland im europäischen Vergleich im 19. und 20. Jahrhundert

Cover: Eckart Conze / Monika Wienfort (Hg.). Adel und Moderne - Deutschland im europäischen Vergleich im 19. und 20. Jahrhundert. Böhlau Verlag, Wien, 2004.
Böhlau Verlag, Köln 2004
Adelsgeschichte erlebt derzeit einen Aufschwung und erfreut sich wachsenden Interesses. Im Mittelpunkt der Forschung steht dabei die Frage, wie eine traditionale Elite sich den Herausforderungen der Moderne…

Jörg Baberowski/Eckart Conze/Philipp Gassert/Martin Sabrow: Geschichte ist immer Gegenwart. Vier Thesen zur Zeitgeschichte

Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2001
Die Reihe "Geschichte ist immer Gegenwart" zieht vornehmlich aus der Geschichte des 20. Jahrhunderts Entwicklungslinien in die Gegenwart. Besonderes Augenmerk liegt auf der lesefreundlichen Mischung von…

Eckart Conze: Von deutschem Adel. Die Grafen von Bernstorff im zwanzigsten Jahrhundert

Cover: Eckart Conze. Von deutschem Adel - Die Grafen von Bernstorff im zwanzigsten Jahrhundert. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2000.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart, München 2000
Nach 1918 geriet der deutsche Adel politisch ins Abseits. Gleichwohl blieb er sozial und kulturell eine einflußreiche Gruppe. Zum ersten Mal liegt eine Darstellung vor, die auf breiter Materialbasis den…