Übersicht

Stichwort "Kriegsschuld"


3 Bücher von insgesamt 6

Werner Röhr: Hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte. Vom Weißbuch 1914 zum heutigen Geschichtsrevisionismus

Cover: Werner Röhr. Hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte - Vom Weißbuch 1914 zum heutigen Geschichtsrevisionismus. VSA Verlag, Hamburg, 2015.
VSA Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783899656503, Kartoniert, 288 Seiten, 24,80 EUR
Werner Röhr rekapituliert einhundert Jahre deutscher Debatten über die Verantwortung für den Ersten Weltkrieg. Angefangen vom Weißbuch 1914 über den 'Weltkrieg der Dokumente' nach 1919 bis zur Fischer-Kontroverse…

Ignaz Miller: Mit vollem Risiko in den Krieg. Deutschland 1914 1918 zwischen Selbstüberschätzung und Realitätsverweigerung

Cover: Ignaz Miller. Mit vollem Risiko in den Krieg - Deutschland 1914 1918 zwischen Selbstüberschätzung und Realitätsverweigerung. NZZ libro, Zürich, 2014.
NZZ libro, 2014
ISBN 9783038239239, Gebunden, 238 Seiten, 29,00 EUR
Christopher Clark stellt in seinem 2013 auf Deutsch erschienenen Buch "Die Schlafwandler" die alleinige Kriegsschuld des Deutschen Kaiserreichs am Ersten Weltkrieg infrage. Ignaz Miller mischt sich ein…

Sean McMeekin: Juli 1914. Der Countdown in den Krieg

Cover: Sean McMeekin. Juli 1914 - Der Countdown in den Krieg. Europa Verlag, München, 2014.
Europa Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783944305486, Gebunden, 556 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sean McMeekin. Der Erste Weltkrieg markierte in seinem Ausmaß an Grausamkeit und Zerstörung die bis dahin größte Katastrophe, die Europa je erlebt hatte. Doch ein wichtiger…