Alan Drew

Alan Drew wurde in Südkalifornien geboren und reiste später viel durch Europa, Asien und den Nahen Osten. Er lebte drei Jahre in Istanbul als Englischlehrer. Er war Zeuge des gewaltigen Erdbebens in der Marmara-Region 1999. Im Jahr 2004 machte er einen Master Abschluss am Iowa Writer's Workshop. Heute lebt er mit Frau und Sohn in Cincinnati.

Alan Drew: Die Wasser des Bosporus. Roman

Cover: Alan Drew. Die Wasser des Bosporus - Roman. Droemer Knaur Verlag, München, 2008.
Droemer Knaur Verlag, München 2008
Aus dem Amerikanischen von Judith Schwaab. Als Sinan bei einem Erdbeben alles verliert, gibt es für ihn nur noch einen Halt: seine Tradition. Istanbul 1999: Ein Erdbeben löst in der Region ein Chaos…