Übersicht

Stichwort "Josef Skvorecky"


3 Bücher von insgesamt 4

Josef Skvorecky: Das Basssaxophon. Jazz-Geschichten

Cover: Josef Skvorecky. Das Basssaxophon - Jazz-Geschichten. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2005.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421052506, Gebunden, 366 Seiten, 19,90 EUR
Ausgewählt und mit einem Nachwort von Jiri Holy. Übersetzt von Andrea Tretner, Marcela Euler und Kristina Kallert. Jazz war die Domäne der Unangepaßten in der Nazizeit und unter dem kommunistischen Regime.…

Paul Kruntorad: Kafka, das Schloss und die Schuhfabrik. Tschechische Kostbarkeiten

Cover: Paul Kruntorad. Kafka, das Schloss und die Schuhfabrik - Tschechische Kostbarkeiten. Picus Verlag, Wien, 2004.
Picus Verlag, Wien 2004
ISBN 9783854527824, Gebunden, 130 Seiten, 13,90 EUR
Auf kunstsinnigen Spuren führt der Schriftsteller und Publizist Paul Kruntorad seine Leser zu verborgenen Kostbarkeiten ebenso wie zu ausgewählten bekannten Orten in Böhmen und Mähren: die Dorfkirche…

Josef Skvorecky: Das Mirakel. Roman

Cover: Josef Skvorecky. Das Mirakel - Roman. Deuticke Verlag, Wien, 2001.
Deuticke Verlag, Wien 2001
ISBN 9783216304384, Gebunden, 653 Seiten, 25,51 EUR
Aus dem Tschechischen von Johanna Posset und Hanna Vintr. In der tschechischen Kleinstadt Kostelec ist in einer Kirche ein Wunder geschehen: Die Figur des heiligen Josef hat sich auf unerklärliche Weise…